Dreister Abnehm-Betrug: Maite Kelly stinksauer

Maite Kelly kocht vor Wut!

Seit Monaten schon muss sich die Sängerin mit einer ganz besonders dreisten Betrugsmasche herumschlagen: Eine ominöse Abnehm-Firma wirbt im Internet mit Maites Namen für Diätpillen!

Abnehm-Betrug: Maite Kelly stinksauer
Maite Kelly ist stinkwütend Foto: Getty Images

Schon mehrere Male warnte Maite Kelly ihre Fans, nicht auf die betrügerischen Anzeigen hereinzufallen, die unter anderem damit werben, bei der Musikerin für einen angeblichen Gewichtsverlust von 13 Kilo in den letzten Wochen verantwortlich zu sein.

Die Macher können nicht ausfindig gemacht werden

Obwohl Maite Kelly inzwischen mit einem Anwalt gegen die betrügerischen Machenschaften vorgeht, scheint die Sängerin dem Schwindel keinen Einhalt gebieten zu können - so kursiern die Anzeigen immer noch im Internet!

"Wir sind mehrfach dagegen vorgegangen. Es ist wie ein Kampf im Nebel: Man kann den Macher nicht ausfindig machen", äußerte sich jetzt Maite Kellys Management gegenüber der Bild.

Und auch der Betreiber einer Website, auf der die Fake-Anzeigen geschaltet sind, gab sich gegenüber der Zeitung pessimistisch:

"Die Werbung wird auf anderen Internetseiten verknüpft mit unserer Homepage gezeigt, aber wir haben damit nichts zu tun. Ich habe Kellys Management verständigt."

Es scheint, als müsste sich Maite Kelly noch eine Weile mit der miesen Betrugsmasche rund um ihre angeblichen Abnehmpillen herumschlagen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.