Alphaville-Ikone Marian Gold: Seine wilde Vergangenheit!

InTouch Redaktion

Er war in den 80ern ein Megastar und kein Kind von Traurigkeit! marian Gold hat es ganz schön krachen lassen - auch was die Frauen angeht...

Marian Gold: Seine wilde Vergangenheit!
Foto: Getty Images

Johannes Strate: Traurige Trennung für "Sing meinen Song"!
 

Johannes Strate: Traurige Trennung für "Sing meinen Song"!

 

Marian Gold schaffte mit "Alphaville" den großen Durchbruch

Marian Gold feierte mit der Band "Alphaville" in den 80er Jahren riesen Erfolge mit Hits wie "Forever Young" oder "Big in Japan". Die Band reiste durch die Welt und wurde natürlich von unzähligen Groupies belagert. "Wir haben das damals voll ausgekostet, auf nichts geachtet. Ich war nicht unberührt von Sex, Drugs und Rock’n’Roll", gestand er früher gegenüber B.Z.

Marian Gold hat es ganz schön wild getrieben. Und so ist er heute tatsächlich Vater von sechs Kindern, die er von vier Frauen hat! Doch er stellte schon früher klar: "Keine der Mütter war ein Groupie. Es sind alles ehrbare Frauen." 

 

Marian Gold lebt heute ruhiger

Statt Groupies und Rock'n'Roll heißt es für Marian Gold mittlerweile Familie! Seine erste Ehe hielt nur kurz. "Meine erste Ehe war 1984 und hat sechs Wochen gedauert. Das ist schon gar nicht mehr wahr", lacht er. Mit seiner zweiten Frau ist er dafür seit Jahren glücklich. "Meine zweite Frau habe ich vor zehn Jahren geheiratet, und jetzt wohnen wir alle mit wechselnder Besetzung unter einem Dach", so der 63-Jährige.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken