Anna & Gerald Heiser: Erstes Update nach der Corona-Diagnose

Wenige Tage nach ihrer Corona-Diagnose gibt Anna Heiser ihren Fans ein Update.

Anna und Gerald Heiser
Foto: imago

Diese Woche hat Anna Heiser ihre Fans mit einer bitteren Nachricht überrascht: Sie hat sich mit dem Coronavirus infiziert. "Wir haben gestern die Ergebnisse von unserem PCR-Test gekriegt und ironischerweise hieß es, dass Gerald negativ ist und ich positiv bin", erklärt sie ihren Fans. "Da aber Gerald die gleichen Symptome hat, nur ein bisschen stärker als ich, gehen wir nach Absprache mit unserem Arzt davon aus, dass wir beide mit Corona infiziert sind."

Anna meldet sich bei den Fans

Deshalb befindet sich das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar nun in häuslicher Quarantäne. Seit Anna ihren Fans erzählt hat, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert hat, haben sie nichts mehr von ihr gehört. Bis jetzt! In ihrer Instagram-Story gibt die frisch gebackene Mama Entwarnung: "Ihr Lieben, macht euch keine Sorgen. Wir leben noch und sind (hoffentlich) auf dem Weg der Besserung. Ich melde mich in ein paar Tagen, wenn ich wieder fitter bin."

Dazu postet sie ein kurzes Video von sich, auf dem sie mit Baby Leon zu sehen ist. Um ihren kleinen Schatz zu schützen, trägt Anna einen Mund-Nasen-Schutz. "Unser Arzt meinte, wir müssen beim Kontakt mit Leon Maske tragen und Hände waschen", stellt die gebürtige Polin schon kurz nach ihrer Diagnose klar. Bleibt zu hoffen, dass es ihr und Gerald bald besser geht...

Das sind die schönsten "Bauer sucht Frau"-Liebesgeschichten:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.