Barbara Schöneberger: Abnehm-Hammer! So schlank ist sie geworden

Blonde Wallemähne, freches Mundwerk und kurvige Figur - So lieben die Zuschauer Moderatorin Barbara Schöneberger. Doch mittlerweile ist von ihrer weiblichen Figur nicht mehr viel übrig...

Barbara Schöneberger
Barbara Schöneberger Foto: Getty Images

Die Fans sind geteilter Meinung

Auf ihrem Instagram-Account präsentierte sie ihren durchtrainierten Body. So schlank haben wir den TV-Star noch nie gesehen! Die Fettpölsterchen haben sich mittlerweile in Muskeln verwandelt. Bei ihren Fans sorgt der Schnappschuss für reichlich Diskussionen. „Sieht gut aus“, „Wow, bist du fit" oder „Tolle Figur!“ schreiben begeisterte User.

Allerdings werden auch viele kritische Stimmen laut. "Barbara, du bist ja nur noch ein Strich in der Landschaft", findet ein Follower. Ein anderer meint: „Wo ist der Rest von dir hin?"

Schlank dank gesunder Ernährung und Personal Trainer

Barbaras Abhnehmgeheimnis? Sie setzt auf die "Schlank im Schlaf"-Methode, bei der sie abends keine Kohlehydrate mehr isst. Zwischen den drei Mahlzeiten sollten mindestens fünf Stunden liegen. Wichtig ist auch, dass man die Schlafdauer von sieben Stunden nicht unterschreitet.

Außerdem hat sich Barbara in der letzten Zeit von der Coachpotao zum echten Sportfreak entwickelt! "Vor zehn Jahren habe ich um diese Zeit geschlafen und Kaffee im Bett getrunken", schrieb sie kürzlich zu einem Schnappschuss auf Instagram. Seit kurzem trainiert die 44-Jährige regelmäßig mit der dänischen Olympia-Sportlerin Micha Ostergaard. Seitdem purzeln die Kilos fast von alleine...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.