Birgit Schrowange: Liebes-Drama! Beziehung an Eifersucht zerbrochen!

Birgit Schrowange und Lebensgefährte Frank Spothelfer (53) sprechen über ihr spätes Glück - doch in der Vergangenheit sah bei Birgit Schrowange nicht alles so rosig aus.

Bittere Demütigung für Birgit Schrowange
Bittere Demütigung für Birgit Schrowange Foto: GettyImages

In ihrer neuen Beziehung will Birgit Schrowange alles richtig machen. Das Gute: Sie kann aus früheren Fehlern lernen. Das verriet RTL-Star Birgit Schrowange im Interview mit „Bunte“.

„In der zweiten Lebenshälfte eine so große Liebe zu erleben, ist etwas Besonderes“, sagt Birgit Schrowange dankbar. Geschäftsmann Frank Spothelfer tut ihr wahnsinnig gut: „Er bringt mich runter, ist mein Entratterer. Ich bin die Temperamentvolle, er der Ruhigere.“

Birgit Schrowange litt früher unter Eifersucht

Die beiden führen eine Fernbeziehung, spielt Eifersucht da eine Rolle? „Nein, Eifersucht ist giftig und hat noch keiner Beziehung geholfen. Wir vertrauen uns“, stellt er klar. Und was meint die „Extra“-Moderatorin? „Früher war ich eifersüchtig“, gibt sie zu. „Ich habe sogar herumgeschnüffelt und das Handy kontrolliert.“ Mutig, das so offen zuzugeben. Doch mit inzwischen 60 Jahren hat auch sie dazugelernt: „Das würde ich heute niemals machen. Ich bin ein treuer Mensch, genau wie Frank.“ Freiheiten in einer Beziehung seien wichtig. „In unserem Alter setzt man eine Beziehung nicht leichtfertig aufs Spiel“, ist sich Birgit Schrowange sicher.

Seit Sommer 2017 sind die beiden ein Herz und eine Seele. Romantik bedeutet ihnen viel. „Wir verabreden uns für ein Abendessen zu zweit oder einen Besuch in der Oper“, verrät er. Liebe ist sooo schön!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.