Birgit Schrowange: Neue Frisur! Sie wagt wieder eine Typveränderung!

Birgit Schrowange setzt mit ihren Frisuren Trends - das hat sie spätestens mit ihren grauen Haaren bewiesen. Jetzt wagte die Moderatorin erneut eine Typveränderung.

Birgit Schrowange: Hot! So sieht sie im Bikini aus
Foto: Instagram/ Birgit Schrowange

Keine Frage: Birgit Schrowange sieht immer toll aus. Ob brünett oder grau, Longbob oder Kurzhaarschnitt - der 60-Jährigen steht einfach alles. Als sich die RTL-Moderatorin vor etwas mehr als einem Jahr plötzlich ergraut präsentierte, gelang ihr ein echter Coup. Plötzlich sprachen alle über ihre neue Frisur und feierten Birgit Schrowange dafür, dass sie mutig zu den Zeichen des Alters steht und anders als viele Kolleginnen aufs Haarfärben verzichtet. Der große Zusprucht hat Birgit offenbar mutig gemacht - denn nun probiert sie wieder einen neuen Look aus!

 

Birgit Schrowange trägt jetzt Pixie Cut

Bei Instagram präsentierte Birgit Schrowange jetzt das Ergebnis ihres letzten Frisurbesuchs - und die Fans sind völlig aus dem Häuschen. "Der Haarschnitt von Frau Schrowange ist super, endlich angekommen, jünger und besser geht nicht", heißt es in den Kommentaren, oder: "Auf diesem Bild siehst du so mega cool aus mit den Haaren", "Coole Frisur", "Diese grauen kurzen Haare sind so toll. Frecher und frischer geht nicht".

Klingt so, als hätte Birgit Schrowange mit ihrer Frisur voll ins Schwarze getroffen. Und die brünetten Haare scheint die Mutter eines Sohnes so gar nicht zu vermissen...

Wie Birgit Schrowange mit dem neuen Look aussieht, seht Ihr im Video: