Boris Becker: Ab in den Dschungel! Er ist bereits mit den anderen Teilnehmern im Luxusressort

Medienberichten zufolge geht es für den einstigen Wimbledon-Champion Boris Becker jetzt in die Wildnis!

Boris Becker
Die Tennislegende tauscht bald die italienische Rivera gegen den Urwald ein. Foto: IMAGO / Alterphotos
Auf Pinterest merken

Wie unter anderem das britische Medium "Daily Mail" jetzt berichtet, soll es für Boris Becker (56) bald in den Dschungel gehen — und zwar für das Netflix-Format "Bear Hunt"!

In der Sendung werden Prominente im Dschungel von Costa Rica ausgesetzt. Hier müssen diese sich vor einem "Jäger", dem ehemaligen Elite-Soldaten Bear Grylls (49), verstecken. Die Regeln sind einfach: Wer von Grylls gefangen wird, scheidet aus der Show aus.

Starttermin? Die " Bärenjagd" geht bald an den Start

Für Becker bedeutet die Teilnahme an dem Format eine erstmalige Rückkehr in die Öffentlichkeit nach seiner Haftstrafe, stellt anscheinend aber auch eine Win-win-Situation für beide Seiten dar. Denn, wie ein TV-Insider gegenüber "Daily Mail" verriet, erhoffen sich die Produzenten, dass "sein natürlicher Wettkampfgeist, der auf dem Tennisplatz immer deutlich war, sich auch in der Show als Fernsehgold erweisen wird."

Boris wird jedoch nicht alleine im Urwald gegen Gryll antreten. Neben dem Tennis-Star sollen auch der frühere Rugby-Spieler Danny Cipriani (36), Spice Girl Mel B (48), Lottie Moss (26), die Halbschwester von Supermodel Kate (50) und Sängerin Jesy Nelson (32) gejagt werden.

Die Dreharbeiten für "Bear Hunt" scheinen auch schon in den Startlöchern zu stehen. So berichtet "BILD", dass die Tennislegende bereits nach Costa Rica gereist sei und mit den anderen Teilnehmern, ähnlich wie beim Dschungelcamp, aktuell in einem Luxusressort entspannt, bevor es dann in den Urwald geht.

Einen genauen Starttermin hat "Bear Hunt" aktuell noch nicht. Netflix verkündete lediglich, dass die neue Show irgendwann in 2025 abrufbar sein wird.

Von damals bis heute! So stark hat sich Boris Becker verändert:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.