Cameron Diaz: Baby Nr. 2! Jetzt kommt die süße Nachricht ans Licht

Cameron Diaz und ihr Mann Benji Madden suchen ein neues, noch größeres Familiennest. Das deutet auf konkrete Kinder-Pläne hin...

Cameron Diaz
Getty Images

Wenn die Familie wächst, steht häufig auch ein Umzug an. Das ist auch bei Promis nicht anders! Ob die Familienplanung jetzt auch Cameron Diaz (48) und ihren Mann Benji Benji (41) auf Häusersuche treibt? Fest steht: Vor wenigen Tagen wurde das Paar bei einer Hausbesichtigung im Nobel-Viertel Bel Air beobachtet. Dort nahmen die beiden eine Luxus-Villa im Wert von umgerechnet knapp 12 Millionen Euro in Augenschein.

Bemerkenswert, denn erst im vergangenen Jahr ließen Cam und Benji ihr Anwesen in Beverly Hills aufwendig ausbauen, besorgten sich sogar eigens eine Genehmigung vom Bauamt in Los Angeles, um eine zusätzliche Etage anbauen zu dürfen. Mittlerweile ist klar, aus welchem Grund sich das Paar damals in die Umbaumaßnahmen stürzte: Die Ex-Schauspielerin und der Good-Charlotte-Gitarrist erwarteten Nachwuchs – nur wenig später kam ihr Töchterchen Raddix (circa acht Monate) per Leihmutter zur Welt.

Cameron Diaz wünscht sich noch ein Baby

Und auch der aktuelle Umzugs-Plan deutet auf weiteren Nachwuchs hin, denn Cameron und ihr Liebster wollen sich räumlich um einiges vergrößern – die Wohnfläche ihrer neuen Villa beträgt fast das Doppelte ihres derzeitigen Heims! Neben sechs Schlafzimmern und acht Bädern bietet das Anwesen eine XXL-Poollandschaft, natürlich mit Kinderplanschbecken. Und auf knapp 7900 Quadratmetern Grundstück jede Menge Platz zum Toben…

Dazu liegt die Luxusimmobilie in einer sehr ruhigen und familienfreundlichen Gegend. Perfekt für Cam, die mit dem Hollywood-Trubel schon längst nichts mehr am Hut hat und auch keine weiteren Filme plant. Und sich umso mehr für ihr Leben als Mutter der kleinen Raddix begeistert, wie sie erst kürzlich im Gespräch mit Talkmaster Jimmy Fallon (45) berichtete: „Es ist einfach ein Traum! Jeder Tag mit ihr ist besonders, sie ist einfach mein größtes Glück.“

Da wäre es natürlich nur logisch, dieses Glück noch zu erweitern. Und zwar so schnell wie möglich! Ein Insider verriet gerade der britischen Tageszeitung „The Sun“: „Raddix soll auf keinen Fall ohne Geschwisterchen aufwachsen. Und der Altersunterschied zwischen ihr und einem Bruder oder einer Schwester sollte so klein wie möglich sein.“ Es dürfte also nicht mehr lange dauern, bis der Storch wieder anbeißt. Aber bitte nicht verfliegen: Der neue Nistplatz liegt diesmal in Bel Air…

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';