Carmen Geiss: Beauty-OP-Schock! Dieses Foto entsetzt die Fans

War Carmen Geiss etwa beim Beauty-Doc? Mit ihrem neuesten Foto sorgt die TV-Millionärin jetzt für Aufsehen.

Carmen Geiss
Carmen Geiss Foto: Instagram/@carmengeiss_1965

Arme Carmen Geiss: Fast täglich muss sie sich mit bösen Kommentaren bei Instagram auseinandersetzen. Für ihr neuestes Foto bekommt die Kult-Blondine jetzt sogar besonders gehässige Sprüche ab. Viele Follower unterstellen der 54-Jährigen, es beim Beauty-Doc übertrieben zu haben. "Hör auf mit den Spritzen... Du siehst furchtbar aus dabei warst du mal so schön" oder "So langsam siehst du aus wie diese Katzenfrau", lauten die Kommentare unter dem Bild.

Hat Carmen Geiss tatsächlich nachhelfen lassen? Oder interpretieren die Instagram-User nur etwas in das Bild hinein? Das klärte die TV-Millionärin bislang nicht auf. Allerdings gestand sie längst, dass sie Beauty-Eingriffen gegenüber nicht abgeneigt sei: Brüste, Nase, Lippen - an diese drei Körperstellen ließ Carmen bereits den Chirurgen. Mehr Eingriffe soll es jedoch nicht gegeben haben.

Das sagt Carmen Geiss zu den Hatern

An die bösen Instagram-Kommentare hat sich Carmen Geiss inzwischen schon gewohnt - und sie lässt sich dadurch nicht beirren. "Solche Kommentare sind mir egal. Dass man nicht jedem gefällt, ist ja logisch, denn Geschmäcker sind verschieden", sagte sie gegenüber RTL. "Ich kann nur hoffen, dass diese Menschen, die solche Kommentare schreiben, genauso glücklich sind, wenn sie in den Spiegel schauen, wie ich. Im Übrigen liebe ich es, mir Katzenaugen zu schminken!"

Und zum Glück gibt es auch viele Follower, die Carmen Komplimente machen und ihre Bewunderung ausdrücken. Da fällt es bestimmt noch leichter, die Hater einfach auszublenden...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.