Carmen Geiss: Jetzt verkuppelt sie Tochter Davina

Die TV-Millionärin Carmen Geiss will ihre Tochter vermitteln – aber natürlich nicht an irgendjemanden …

Carmen Geiss
Foto: imago

Wie angelt man sich einen Millionär? Carmen Geiss (55) weiß, wie's geht – schließlich hat sie mit ihrem Robääärt (57) schon einen ziemlich dicken Fisch am Haken. Aber jetzt will sie auch für Töchterchen Davina fette Beute an Land ziehen!

Carmen will einen Freund für die 17-jährige Davina

"Mein Traum, ein potenzieller Schwiegersohn im Hause Geiss", verkündete sie ihren Plan auf Instagram – und machte sich direkt ans Werk: Im Rahmen der Doku-Show "Die Geissens" schickte Carmen die gerade mal 17-jährige Davina mit dem süßen Tobias los. Kein zufälliger Kandidat: Tobias arbeitet im 5-Sterne-Ressort seiner Eltern, wird sicherlich später selbst einmal das Luxus-Hotel "Quellenhof" in Südtirol erben.

Eine gute Partie also – und deshalb perfekt für den eigenen Nachwuchs! "Ich selbst habe Amor gespielt und meiner Davina ein Dream-Date mit einem schnuckeligen Hoteliers-Sohn ermöglicht", berichtet Carmen stolz auf ihrem Account. Und um peinliche Gesprächspausen gar nicht erst entstehen zu lassen, schickte sie gleich noch Davinas kleine Schwester Shania (16) mit, um die Stimmung aufzulockern. Ob Carmens Kuppel-Strategie aufgeht? Die Chancen stehen nicht schlecht, immerhin folgt Davina dem jungen Mann schon auf Instagram. Mama ist optimistisch: "Ich glaube, Davina und Tobias haben sich direkt verstanden – haben Nummern ausgetauscht und sind jetzt in Kontakt. Ja, mein Gott, ich finde das süß!" Jetzt muss Hotelerbe Tobias den Köder nur noch schlucken …

Können Carmen und Robert diese Hürde meistern?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.