Carmen Geiss: Schock-News - So schlecht geht es ihr wirklich

Bittere Worte von Carmen Geiss! Sie leidet immer noch unter den Folgen ihrer Corona-Erkrankung.

Carmen Geiss
Foto: imago

Millionen Menschen auf der ganzen Welt haben sich bereits mit dem Coronavirus infiziert. Auch Carmen Geiss gehört dazu. Obwohl die Millionärsgattin mittlerweile wieder als gesund gilt, hat sie noch mit den Folgen zu kämpfen...

So schlecht geht es Carmen Geiss wirklich

Während viele Betroffene nur leichte Symptome haben, erwischte es Carmen heftiger. "Ich hatte 39,5 Grad Fieber, ich hatte Schüttelfrost, ich war schwach, mir ging's schlecht. Ich hatte das Gefühl, dass ich andauernd auf Toilette musste, Durchfall. Das ist auch teilweise eine psychische Reaktion, die man dann hat. Danach konnte ich nicht schlafen. Ich hatte Angst, zu sterben", erzählte sie vor kurzem gegenüber Sender RTL.

Auch heute geht es ihr immer noch nicht wieder so gut wie vor der Erkrankung. "Ja, es hat mich verändert, man wird nachdenklicher. Es gibt immer noch Sachen, die ich nicht mehr so hinbekomme wie vorher", gibt die Blondine im Interview mit dem Radiosender "104.6 RTL" zu. Im Gegensatz zu früher ist Carmen kurzatmiger geworden. Und auch ihr Gedächtnis hat sich verschlechtert. "Ich vergesse auch mal das eine oder andere." Lässt sich nur hoffen, dass sich die Folgeerscheinungen bald wieder verbessern...

Die neue Staffel von "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" könnt ihr HIER bei TVNOW streamen.*

Skandal-Bilder von Tochter Shania aufgetaucht! Was vor kurzem passiert ist, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link