Charlotte Cornwell: Große Trauer um die "The Mentalist"-Schauspielerin

Große Trauer in der Film- und TV-Welt! Wie nun bekannt gegeben wurde, verstarb "The Mentalist"-Schauspielerin Charlotte Cornwell im Alter von 71 Jahren.

Charlotte Cornwell
Foto: Imago

Charlotte Cornwell ist tot! Wie mehrere britische Medien berichten, erlag die Schauspielerin im Alter von 71 Jahren ihrem Krebsleiden. Wie es heißt, soll sie bereits am 16. Januar verstorben sein.

Charlotte Cornwell wurde als Serienstar bekannt

Ihren wohl größten Erfolg feierte Charlotte Cornwell durch ihre Rolle in der preisgekrönten 70er-Jahre-TV-Serie "Rock Follies". Darin spielte die Schauspielerin die Rolle der Anna Wynd. Zu ihren weiteren Filmen zählen "The Krays" und "The Saint." Im Fernsehen stand sie zudem für bekannte TV-Serien wie "The West Wing" und "The Mentalist" vor der Kamera. Nun schloss die 71-Jährige für immer ihre Augen.

Charlotte hinterlässt ihre trauernde Familie

Wie "Daily Mail" berichtet, soll Charlotte bereits am 16. Januar den Kampf gegen den Krebs verloren haben. Charlotte hinterlässt ihre Tochter Nancy Cranham, die aus der Beziehung mit Kenneth Cranham stammt und ihren Sohn Martin Baylis. Ihren Sohn fand Charlotte erst nach 40 Jahren im Jahr 2006 wieder, nachdem sie ihn als 15-jähriges Mädchen zur Adoption frei gab. Wann eine Trauerfeier zu Ehren der 71-Jährigen stattfinden wird, ist noch nicht bekannt. Im Netzt nehmen ihre Fans schon jetzt Abschied von der Serien-Ikone.

Um diese Stars trauern wir!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.