Collien Ulmen-Fernandes: Skandal-Enthüllung! Die Fans sind fassungslos

Collien Ulmen-Fernandes bekommt nicht nur sogenannte "Dick Pics" von ihren Fans, sondern auch heftige rassistische Kommentare...

Collien Ulmen-Fernandes
Collien Ulmen-Fernandes Foto: GettyImages

Am sogenannten „Blackout Tuesday“ posteten zahlreiche Menschen ein schwarzes Bild auf Instagram, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Collien Ulmen-Ferndandes nahm ebenfalls an der Aktion teil, ging allerdings noch einen Schritt weiter.

Collien teilt rassistische Kommentare

Das schwarze Bild auf ihrem Insta-Account versah die 38-Jährige mit drei rassistischen Kommentaren, die ihre Follower ihr hinterließen. Eine Erklärung sparte sich die Moderatorin und benutzte lediglich Hashtags wie „#gegenrassismus“ und „#SayNoToRacism“.

Ihre Fans können kaum glauben, dass es tatsächlich Menschen gibt, die so furchtbare Dinge schreiben. „Fassungslos“ und „Ich kann gar nicht zum Ausdruck bringen, wie krank das ist“, schreiben sie schockiert. Besonders bitter: Sogar Colliens 8-jährige Tochter wurde zur Zielscheibe von Rassisten!

Traurige Beichte von Collien Ulmen-Fernandes!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.