Daniela Büchner: Jubel-News! Ihr Glück ist endlich zurück

Daniela Büchner ist überglücklich! Endlich hat die Faneteria wieder geöffnet.

Daniela Büchner
Foto: imago

Hinter Daniela Büchner liegen schwere Zeiten! Wegen der Corona-Krise musste sie monatelang die Faneteria schließen. Dadurch brach eine wichtige Einnahmequelle von heute auf morgen weg. Doch jetzt kann Danni endlich wieder aufatmen...

Daniela Büchner "könnte die Welt umarmen"

Am Freitag war es endlich soweit! Die Faneteria öffnete wieder ihre Türen. "Wir wollten es einfach versuchen. Wir sind locker und lässig an die Sache rangegangen. Das macht uns auch aus, dass wir da nichts so unter diesem Druck stehen", erzählte Danni im Interview mit RTL. Zur Eröffnung kamen zahlreiche Fans, um die TV-Auswanderin zu unterstützen. Danni konnte ihr Glück kaum fassen. "Ich könnte die Welt umarmen. Ich bin einfach happy und stolz. Ich könnte sogar Tränchen vergießen, weil ich das so schön finde."

Und einer guckte an dem Tag ganz sicher von oben zu: Ihr verstorbener Ehemann Jens. Er baute das Lokal damals auf. Nach seinem Tod führte es Danni mithilfe von ihren Freunden Tamara und Marco Gülpen weiter. "Ich fühle mich einfach in der Verantwortung. Das Fundament ist von meinem Mann. Es ist meine Pflicht und meine Verantwortung, das so weiterzuführen."

Mager-Schock bei Danni! Welche Bilder kürzlich für Aufsehen sorgten, seht ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.