Daniela Katzenberger: Abnehm-Hammer! Bauch weg in 7 Tagen

Daniela Katzenberger ist im Fitness-Fieber. Pünktlich zur Bikini-Saison zeigt sie sich plötzlich in Topform! Jetzt verrät die Katze ihr Abnehm-Geheimnis.

Daniela Katzenberger: Sensationelles TV-Comeback!
Foto: Getty Images

Die Bade-Saison steht wieder vor der Tür. Die schlechte Nachricht: Der Bikini vom letzten Jahr zwickt und zwackt. Die gute Nachricht: Dieses Problem trifft so ziemlich jede Frau. Auch Daniela Katzenberger (32) hat über die Wintermonate ein paar Wohlfühl-Pfunde zugelegt – und denen hat sie jetzt den Kampf angesagt. Das Tolle: Erste Erfolge sind bereits sichtbar! Wie sie das anstellt?

„Normalerweise stehe ich ja eher auf das Sixpack Schokolade“, verrät Daniela Katzenberger gegenüber "Closer". Doch Schoki, Gummibärchen und sonstige süße Sünden sind jetzt erst mal tabu. Denn die Kultblondine will die Pfunde zum Purzeln bringen – und zwar ordentlich! Seit einigen Wochen arbeitet sie unermüdlich an ihrer Bikini-Figur.

 

Daniela Katzenberger trainiert ihren Sixpack

„Nach intensivem Training kann ich schon erste Ergebnisse sehen. Wenigstens ein kleines Muskelpäckchen sprießt schon“, freut sie sich. Gemeinsam mit Ehemann Lucas Cordalis (52) hat Daniela die „Sixpack-Challenge“ ins Leben gerufen. Soll heißen: endlich ein Bauch, auf dem man Möhrchen reiben kann. Bedeutet aber auch, dass tägliche Besuche im Fitness-Studio anstehen – selbst wenn der innere Schweinehund noch so laut jault. Ausreden darf es keine mehr geben. Daniela will ihrem Ehemann mit der Challenge beweisen, dass sie sich vom Sportmuffel zur Fitness-Queen entwickeln kann. „Normalerweise ist Lucas ja derjenige, der mich immer wieder motiviert, aber diesmal geht es um eine Challenge. Und die will ich gewinnen! Außerdem spendiert mir Lucas nach dem Training immer einen Eiweiß-Shake.“

Daniela Katzenberger spielt ihren Fans einen Streich
 

Daniela Katzenberger: Heißes Nackt-Foto in der Küche!

Der ist nicht nur lecker, sondern fördert auch den Muskelaufbau! Das Beste: Die enthaltenen Proteine kurbeln zusätzlich den Fettabbau an. Perfekt also als Stärkung nach dem Training! „Weil ich jetzt konsequenter Sport mache, fühl ich mich deutlich fitter“, freut sich Daniela. Ihr Tipp: ein Mix aus Kraft- und Ausdauertraining. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht definieren die Muskeln: Sit-ups, Kniebeugen und Liegestütze sind ideal. Für die Ausdauer am besten eine Runde auf dem Stepper oder dem Laufband schwitzen, das lässt die Fettzellen so richtig schmelzen. Ein Sixpack kann nämlich noch so ausgeprägt sein – wenn die darüberliegende Fettschicht nicht abgebaut wird, sind die antrainierten Bauchmuskeln einfach nicht sichtbar.

 

Daniela Katzenberger verrät ihr Ernährungs- und Sportprogramm

Danielas Horror-Übung? „Definitiv Kniebeugen und dazu noch Gewichte an den Armen tragen – grauenhaft!“ Die Plagerei zahlt sich jedoch aus. Denn auf den aktuellen Fotos ist die Katze deutlich erschlankt und definiert. Es hilft auch, dass sie zusätzlich ihre Ernährung umgestellt hat: „Da bin ich ja schon länger dran und auch seit vielen Jahren dem Ernährungskonzept von Body Change treu.“ Das von Star-Choreograf Detlef D! Soost (48) ins Leben gerufene Programm setzt auf eine langfristige und bewusste Ernährungsumstellung, gepaart mit viel Bewegung und einem sogenannten Cheat Day pro Woche, an dem nach Herzenslust geschlemmt werden darf.

„Ich achte einfach darauf, mich gesund zu ernähren und zumindest abends keine oder nur sehr wenig Kohlenhydrate zu essen. Aber da bin ich längst nicht so konsequent, wie ich sollte. Auf keinen Fall mache ich Diät, da bekomme ich so schlechte Laune – das kann ich Lucas nicht antun“, so Daniela im Interview.

Wir müssen uns also keine Sorgen machen, dass die Reality-Queen irgendwann in einen krankhaften Bodywahn abdriftet. „Wohlgefühlt hab ich mich ja auch schon immer in meiner Haut. Ich will auf keinen Fall so ein krasses Muskelpaket werden. Eine Frau braucht doch schließlich Kurven.“ Eben. Denn was wäre die Kultblondine ohne ihre sexy, weibliche Silhouette…