Daniela Katzenberger: Familienstreit - Jetzt geht es ums Geld

Offenbar will Iris die Hochzeit mit allen Mitteln torpedieren: Jetzt hetzt sie sogar Anwälte auf die Verlobte ihres Sohnes.

Daniela Katzenberger
Foto: imago

Kommt es auf den letzten Metern vor der Hochzeit zum Eklat? Offenbar will Iris Klein um jeden Preis verhindern, dass ihr Sohn Tobias seine Silke zum Altar führt. Jetzt versucht sie sogar, mit der juristischen Keule dazwischenzuhauen…

Die Schwiegertochter entzweit die Familie!

Dabei wollten der Katzenberger-Bruder und seine Verlobte doch eigentlich nur eine ruhige und friedliche Hochzeit im kleinen Kreise. Doch Iris denkt gar nicht daran, ihren Sohn kampflos der verhassten künftigen Schwiegertochter zu überlassen, an der sie kein gutes Haar lässt. "Seit Monaten werden wir alle öffentlich von deiner Freundin Silke durch den Dreck gezogen", beklagte sie sich gerade wieder via Instagram bei Tobias. "Und jeder mit normalem Menschenverstand erkennt, was sie vorhat."

Jetzt eskaliert der Streit!

Jetzt hat der lange schwelende, mit bitterbösen Vorwürfen einhergehende Konflikt seinen (vorläufigen) Tiefpunkt erreicht: Vorige Woche flatterte Silke unerwartet Post ins Haus. Allerdings keine Glückwünsche für die anstehende Hochzeit – sondern ein Schreiben vom Anwalt. "Ich bin aus allen Wolken gefallen", so Silke gegenüber "Closer".

Sie postete das Dokument auf Instagram, zusammen mit einer Wutrede. Ihr fassungsloser Zorn ist nachvollziehbar, denn die Katzen-Mutter kämpft mit knallharten Bandagen: Sie fordert 8.517,65 Euro von Silke, weil die sich an die Presse gewandt und öffentlich über den Familienstreit gesprochen hat.

Besonders fies: Natürlich weiß Iris, die in einer luxuriösen Finca auf Mallorca lebt, ganz genau, dass Tobias und Silke jeden Cent umdrehen müssen. Die Geldforderung ist eine Katastrophe für das Paar, das schließlich auch noch die Hochzeit finanzieren muss. Es scheint, als wolle Iris mit dieser knallharten Aktion in letzter Sekunde das Jawort torpedieren.

Aber da hat sie die Rechnung ohne die wütende Braut gemacht: "Wir werden uns mit allen Mitteln wehren", droht Silke – und kündigt ebenfalls juristische Schritte an. Zwar hofft Tobias noch immer inständig auf eine Versöhnung mit seiner Schwester Daniela, doch Silke hat die künftige Schwiegerfamilie inzwischen komplett abgeschrieben. "Die können mir allesamt gestohlen bleiben – allen voran Iris", wettert sie. Kaum vorstellbar, dass diese aufgewühlten Wogen noch mal geglättet werden können, ob vor der Hochzeit oder danach…

Während ihr Bruder um seine Liebe kämpft, verfällt Daniela dem Beautywahn! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.