intouch wird geladen...

Dieter Bohlen: Riesen Drama zum DSDS-Start. Jetzt gibt es richtig Ärger

Endlich ist es soweit! DSDS geht in die nächste Runde. Doch mit der neuen Staffel kommt auch riesen Ärger auf Dieter Bohlen zu!

Dieter Bohlen
Foto: TVNOW/ Stefan Gregorowius

Noch vor Beginn der neuen DSDS-Staffel (ab dem 5.1., dienstags und Samstags um 20.15 Uhr bei RTL) wurde viel über die Sendung diskutiert. Schuld daran ist die Jury! In der sitzt nämlich unter anderem Michael Wendler. Der sorgte 2020 mit seinen Corona-Leugnungen und dem Angriff auf die Bundesregierung und die Medien für viel Wirbel.

Mittlerweile ist er bei DSDS ausgestiegen. Uns trotzdem wird man ihn in der Sendung sehen. Sehr zum Ärger der Fans!

Die DSDS-Fans gehen auf die Barrikaden

Auf dem Instagram-Account von Dieter Bohlen wird heftig diskutiert. Die Follower sind sauer, dass der Poptitan und RTL dem Wendler überhaupt eine Plattform bieten.

"Ja, aber warum muss der Wendler zu sehen sein? Hätte man den nicht ersetzen können? Schwarzer Balken tut es doch auch...", "Och nööö, bitte nicht der Wendler! Na wenn die Einschaltquoten da mal nicht drastische runter gehen" oder "Baaaaah, wenn ich schon den Wendler sehe, ein Grund nicht einzuschalten", sind nur wenige Kommentare, die den Frust der Zuschauer deutlich machen.

Doch RTL lässt den Wendler drin. Happy sind die Macher darüber aber nicht! Der Sender erklärt, dass es sonst den Kandidaten gegenüber unfair wäre. Außerdem erklärt Sprecherin Anke Eickmeyer RTL: "Glauben Sie uns, wir hätten uns das auch anders gewünscht. Wir lassen uns jedoch eine erfolgreiche Show, die Millionen gerne sehen, nicht von einem Verschwörungstheoretiker zerstören. Wir werden nicht seinetwegen auf die Ausstrahlung von DSDS verzichten."

Und sie stellt auch klar: "Nach den Castingepisoden spielt Michael Wendler keine Rolle mehr bei DSDS beziehungsweise bei RTL. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst." Na immerhin....

Dieter Bohlen knutscht mit einer anderen! Die Bilder gibt es im VIDEO:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.