Dschungelcamp-Eklat: RTL schmeißt Janina Youssefian aus der Show!

Im Dschungelcamp kam es zu einem handfesten Skandal. Das hatte bittere Konsequenzen: RTL hat Janina Youssefian aus der Show geworfen...

Linda Nobat und Janina Youssefian
Foto: RTL / Stefan Menne

Janina Youssefian und Linda Nobat mussten kürzlich gemeinsam zu einer Dschungelprüfung antreten - schon dort hat es geknallt. Zu einer kompletten Eskalation kam es dann am Lagerfeuer: Dort fiel sogar eine rassistische Beleidigung! "Geh doch in den Busch, wo du hingehörst", schrie Janina Youssefian ihre Mitstreiterin an.

Auch interessant

Das war RTL zu viel und zog bittere Konsequenzen: Aufgrund der rassistischen Beleidigung musste Janina Youssefian sofort das Dschungelcamp verlassen. "Bei einem heftigen Streit hat Janina Youssefian Linda Nobat mit einer rassistischen Bemerkung beleidigt. RTL duldet ein derartiges Verhalten nicht und hat daher entschieden, dass Janina nicht mehr an der laufenden Staffel #IBES teilnehmen darf", teilte der Sender in einem Statement in den sozialen Netzwerken mit.

Janina Youssefian äußert sich zum Rassismus-Skandal

Zwar hat sich Janina Youssefian danach entschuldigt, aber das hat auch nichts mehr geholfen. Mittlerweile hat sich das "Teppichluder" im Netz zu Wort gemeldet. "Ich möchte mich öffentlich für meine Äußerungen entschuldigen. Es tut mir aufrichtig leid, dass ich im Dschungelcamp so sprachlich entgleist bin. Mein Verhalten und meine Äußerung Linda gegenüber sind nicht zu entschuldigen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass jeder im Leben eine zweite Chance verdient hat. Es gibt für mich kein schwarz-weiß", schrieb sie bei Instagram.

"Ich kann die Situation nicht zurück drehen, Worte sind gesprochen worden und Beschimpfungen gefallen. Auch wenn Rassismus nichts im Fernsehen zu suchen hat oder in unserer Gesellschaft gehören, genau so wenig Beleidigungen in so ein Format. Es wäre richtig gewesen uns beide rauszunehmen. Ich akzeptiere die Entscheidung von RTL und möchte mich ausdrücklich von Rassismus distanzieren", heißt es darin weiter.

Was die bisher größten Skandale im Dschungelcamp waren, erfährst du hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.