Ennesto Monte: Knast & Krebs - Erschütternde Familien-Beichte des TV-Stars

Aktuell kämpft Ennesto Monté noch bei "Das große Promi-Büßen" um den Sieg. Was er mit seiner Gage macht, hat er aber jetzt schon verraten. Und seine Beichte ist extrem traurig...

Ennesto Monté
Foto: imago

Man mag ja über Ennesto Monté denken was man will, aber eines hat er definitiv: Ein großes Herz. Auch wenn er gerne mal den Macho raushängen lässt, mit seinen Frauengeschichten prahlt oder sich den Penis vergrößern lässt - beim "Promi-Büßen" zeigt er sich auch mal von seiner lieben Seite.

Und diese Seite zeigt er nun auch beim Thema Gage!

Ennesto Monté gibt das Geld seiner Familie

Den Verdienst der Sendung bekommt nämlich die Familie des Serben. "Meine Familie in Serbien hat große Probleme. Meine Mutter hat bereits ihre zweite Chemotherapie hinter sich, mein Bruder sitzt seit 15 Jahren im Knast und meine Schwester hat es sehr schwer mit vier Kindern", gesteht der 47-Jähríge im Gespräch mit Promiflash.

Deswegen will er sie mit dem Geld unterstützen. Ennesto selbst hat sich eine Karriere in Deutschland aufgebaut. Er ist nicht nur ein beliebter Gast im TV, stand schon im "Sommerhaus der Stars" oder bei "Naked Attraction" vor der Kamera, Sondern hat gerade auch einen Song auf den Markt gebracht, "Danke". Ein Song mit großer Bedeutung! "Ich möchte einfach daran erinnern, dass wir trotz schwerer Zeiten immer dankbar sein müssen. Es gibt so vieles, das wir als selbstverständlich ansehen, es aber nicht ist", erklärt er weiter.

Eines ist sicher: Ihm geht es besser als seiner Familie in Serbien - und deswegen ist es selbstverständlich das er hilft.

Das Sommerhaus der Stars: Diese Beziehungen gingen danach in die Brüche! Im VIDEO erfahrt ihr mehr:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link