Evelyn Burdecki: Absturz aus einem traurigen Grund

Alkohol-Drama im Urlaubsparadies! Dass Evelyn Burdecki so tief in die Schampus-Flasche geschaut hat, hat einen traurigen Hintergrund.

Evelyn Burdecki
Foto: Getty Images

Dass Sonne und Alkohol keine gute Kombi ist, weiß man spätestens nach einem Besuch an der Ballermann-Promenade. Warum Evelyn Burdecki (30) trotzdem zur Flasche griff? Es scheint, als wolle sie ihren Kummer ertränken…

„Saufen… Morgens, mittags, abends, ich will saufen… Denn ich kann schon wieder laufen!“ Diese Zeile aus einem aktuellen Mallorca-Hit scheint auch das Urlaubsmotto von Evelyn zu sein. Dabei wäre sie nicht die Erste, die auf der Party-Insel mit viel Promille den Liebeskummer überwinden will. Denn nach ihrem Ausscheiden bei „Let’s Dance“ sieht sie auch ihren geliebten Evgeny Vinokurov (28) nicht mehr jeden Tag.

 

Ist Evelyn Burdecki heimlich verliebt?

Selbst im Urlaub ging ihr der Profi-Tänzer nicht aus dem Kopf. So erklärt sie ihre Verrenkungskünste auf hoher See gegenüber RTL wie folgt: „Ich habe halt den Spagat geübt, den ich mal mit Evgeny gemacht habe, und das Boot hat mich falsch geführt. Da bin ich halt ein bisschen unelegant da rausgekommen.“

Evelyn Burdecki
 

Evelyn Burdecki: Böser Absturz auf Mallorca

Zurück in Deutschland ist sie dann aber auch schon mit ihrem Evgeny wiedervereint und schwärmt via Instagram: „Ich hab ihn sooo vermisst, seine Umarmungen und seinen Körper…“ Und weiter: „Der Evgeny ist immer für mich da, beim Weinen, beim Lachen und beim Tanzen…“ Blöd nur, dass ihr Held nicht auf Mallorca dabei war. Vielleicht wären dann auch diese Fotos niemals entstanden…