Evelyn Burdecki: Peinliche Busen-Panne!

Es ist keine Seltenheit, dass Promis bei ihren Instagram-Fotos ein wenig nachhelfen. Manche übertreiben es leider immer wieder - so auch Evelyn Burdecki.

Evelyn Burdecki
Evelyn Burdecki Foto: Instagram/@evelyn_burdecki

Eigentlich wollte Evelyn Burdecki nur ein heißes Nacktfoto von sich posten. Doch der Schuss ging gehörig nach hinten los! Die 31-Jährige bearbeitete ihren Busen so stark, dass ihren Fans beinahe die Augen aus dem Kopf fielen.

Peinliche Busen-Panne

Aufmerksamen Followern fiel natürlich sofort auf, dass Evelyn bei dem Foto nachgeholfen hat. „Die Hand ist verzerrt und der Arm zermatscht. Das Original ist sicher schön genug“ und „Evelyn, du brauchst keine Photoshop-Retusche“ feuern die Fans in den Kommentaren. Ups!

Und was sagt die Dschungelkönigin dazu? „Aus diesem Photoshop bin ich noch nicht so richtig schlau geworden, aber ich wollte meine Milchtüten nicht einfach ungefiltert auf Instagram loslassen. Na, das hat ja geklappt!“, erklärt sie gegenüber „Bild“. „Ich glaube, ich mache jetzt mal einen Lehrgang! Lieber so ein Fail als eine missglückte Brust-OP nach der Photoshop auch nichts mehr ausrichten kann. Aber nicht falsch verstehen, ich mag meine Milchtüten so wie sie sind, auch wenn sie nicht mehr so frisch und knackig sind, wie noch mit 18.“

So sehen die tätowierten Nippel von Micaela Schäfer aus:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.