Evelyn Burdecki: Schlimm, was jetzt ans Licht kommt

Ein Schicksalsschlag in jungen Jahren verfolgt Evelyn Burdecki bis heute. Lange Zeit litt sie große Schmerzen

Evelyn Burdecki
Foto: Imago

Die Reifen quietschen, der Fahrer versucht noch zu bremsen. Doch es ist zu spät: Evelyn Burdecki (32) wird als Fußgängerin vom Fahrzeug erfasst. Ihre Kniescheiben werden dabei komplett zertrümmert. Ein Unfall-Drama mit bitteren Folgen …

Evelyn redet über ihre Schmerzen

Bis heute leidet Evelyn unter dem schrecklichen Vorfall, den sie mit 14 Jahren erleben musste. Ihr langsamer Laufstil ist nur eines von vielen Überbleibsel. "Bis noch vor sechs Jahren sind immer die Kniescheiben einfach aus dem Nichts raus- und wieder reingefallen", erzählt sie auf Instagram. "Ich war am Tanzen, irgendwo in einem Club oder mit Freunden, und dann ist einfach mal die Kniescheibe rausgefallen."

Häufig hatte sie nach anstrengenden Sporteinheiten fiese Knieschmerzen. "Ich konnte teilweise nicht Treppe laufen", gibt Evelyn zu bedenken. Dass die quirlige Blondine 2019 bei "Let's Dance" teilnehmen konnte, dort sogar den fünften Platz erreichte, grenzt da beinahe an ein Wunder.

Inzwischen geht es Evelyn Burdecki zum Glück wieder besser – doch der Weg dahin war äußerst lang und schwer.

Huch, was ist denn mit dem Gesicht von Evelyn passiert? So haben wir die Beauty ja noch nie gesehen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.