Fake-Lesbe! Juliette Schoppmann outet sich als hetero

Es ist das wohl seltsamste Outing in der Promigeschichte: "Ich bin hetero!"

Juliette Schoppmann offiziell Lesbe, bringt mit diesem Statement alle durcheinander. Neun Monate lang war sie mit "No Angels"-Sängerin Lucy Diakovska (36) zusammen.

Juliette Schoppmann ist gar nicht lesbisch
Foto: Getty Images

"Ja, es stimmt es ist Liebe!" Alles nur Fake?

Denn auf einmal will Juliette Schoppmann nichts mehr vom Lesbischsein wissen.

"Aber es ist halt nicht so, ich bin hetero. Das wollte allerdings keiner hören. Vielleicht wäre es ja besser, wenn ich lesbisch wäre. Dann wäre ich vielleicht schon verheiratet und hätte Kinder", sagte Juliette Schoppmann gegenüber der "B.Z.".

Und einer hat es schon immer gewusst: Ex-Freund und Ex-DSDS-Kollege Daniel Lopes (36). Der war nach dem Lesben-Outing von Juliette mit Lucy verzweifelt und verstand die Welt nicht mehr. "Wir hatten doch so großartigen und leidenschaftlichen Sex miteinander!"

Outings egal in welche Richtung sind gerade bei den Promis schwer in Mode: Daniel Küblböck ist nun doch schwul, Lucilectric plötzlich bi. Naja, und Juliette eben hetero.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!