Ferfried Prinz von Hohenzollern: "Foffi" ist tot

Er sorgte für zahlreiche Schlagzeilen und genoss sein Leben in vollen Zügen. Jetzt ist Ferfried "Foffi" Prinz von Hohenzollern gestorben.

Ferfried Prinz von Hohenzollern
Ferfried Prinz von Hohenzollern ist tot. Foto: IMAGO / Tinkeres

Ferfried Prinz von Hohenzollern ist bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag im Alter von 79 Jahren verstorben. Dies bestätigte nun die Familie gegenüber "Bunte". Die Todesursache ist noch nicht bekannt. 

Ferfried Prinz von Hohenzollern war ein Lebemann

Ferfried Prinz von Hohenzollern war der jüngste Sohn von Friedrich von Hohenzollern und dessen Gattin Margarete. Doch nicht nur der Titel brachte ihm viel Aufmerksamkeit, es war vor allem sein wilder Lebensstil.

Nach seinem Jurastudium machte er sich einen Namen als Rennfahrer. Gewann 1971 sogar das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Am bekanntesten machte ihn aber eine Frau: Denn als Foffi eine Beziehung mit Luxus-Lady Tatjana Gsell anfing, kannte ihn wohl jeder in Deutschland. Das Paar bekam 2006 sogar eine eigene "Doku-Soap "Tatjana & Foffi – Aschenputtel wird Prinzessin". Noch im selben Jahr folgte die Trennung.

"Wir waren zwei Jahre zusammen. Und ich bin ganz ehrlich: Das erste Jahr war es eine Beziehung, ja, eine Liebesbeziehung. Aber wir waren zu unterschiedlich. Das letzte Jahr haben wir nur noch für die Medien funktioniert", verriet Tatjana Gsell elf Jahre später. Nun trauert sie um ihren Verflossenen. "Ich bin sehr traurig über den Tod von Ferfried! Mehr möchte ich dazu nicht sagen", erklärt sie gegenüber RTL.

Auch von diesen Promis mussten wir uns 2022 verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link