Florian Silbereisen im Wandel der Zeit: Seine schlimmsten Styles

Florian Silbereisen ist wohl der bekannteste Schlagersänger in Deutschland. Seine charmante Art und sein gutes Aussehen lassen die Herzen der Zuschauer höher schlagen. Doch so fantastisch wie aktuell, sah der König des Schlagers nicht immer aus. Wir zeigen euch seine schlimmsten Styles:

Florian Silbereisen
(1/7) Imago

Der Show-Master

Eigentlich kennen wir Florian Silbereisen als den glänzenden Show-Master, der die Damenherzen zum Schmelzen bringt. Doch noch vor ein paar Jahren sah der Schlagerkönig ganz anders aus...

Florian Silbereisen
(2/7) Getty Images

Der junge Florian

Schon als junger Bub liebte Florian Silbereisen sein Akkordeon. Bereits 1991 veröffentlichte der Schlagerstar seine erste eigene Single "Florian mit der Steirischen Harmonika". Sein Look war damals noch ziemlich traditionell. Florian trug einen Vokuhila und eine Tracht. Zum Glück hat er dem inzwischen abgeschworen...

Florian Silbereisen
(3/7) Getty Images

Die blonde Mähne

Auch 1999 wird der Style von Florian Silbereisen noch nicht unbedingt besser. Der junge Schlagersänger ließ seinen Vokuhila rauswachsen und trug stattdessen schulterlanges blondes Haar. Von seiner traditionellen Tracht hat sich Florian noch nicht verabschiedet. Doch zum Glück wurde aus dem kecken Burschen noch ein ansehnlicher Mann mit Stilbewusstsein...

Florian Silbereisen
(4/7) Getty Images

Der blonde Vampir

So langsam sieht man eine positive Veränderung, lieber Florian! 2006 bei der Premiere des Musicals "Tanz der Vampire" präsentierte sich der Schlagersänger nicht nur mit angeklebten Zähnen, sondern auch mit deutlich kürzeren und blond gefärbten Haaren. Zum Glück trennte sich Florian 2007 wieder von seinen künstlich gefärbten Haaren und wählte einen natürlicheren Look...

Florian Silbereisen
(5/7) Getty Images

Mister Akkordeon

Dem Akkordeon ist Florian Silbereisen treu geblieben, doch sein Look hat sich seit Ende der 90er Jahre krass gewandelt. Bei der "Krone der Volksmusik" 2012 zeigte sich der Sänger total verwandelt. Die blonde, lange Mähne wich einem Kurzhaarschnitt und die traditionelle Tracht wurde durch ein schlichtes weißes Hemd mit Weste ersetzt. Florian, du bist auf dem richtigen Weg!

Florian Silbereisen
(6/7) Getty Images

Der Goldjunge

Zu früh gefreut! Trotz des Wandels seiner Frisur und des Ablegens seiner traditionellen Tracht, griff Florian Silbereisen so manches Mal richtig ins Klo! So wie hier bei der TV-Show "Das Frühlingsfest" im Jahr 2013, wo er vor einem Millionenpublikum im gelb-goldenen Anzug sang und moderierte. Ziemlich grässlich, dieser Anblick!

Florian Silbereisen
(7/7) Imago

Der rote Sänger

Auch mit seinem Auftritt bei "Das große Schlagerfest 2018" überraschte der Schlagerkönig seine Fans mit einem ziemlich extravaganten Outfit: Ein roter Lederanzug mit passender Fliege. Lieber Florian, dieser Look geht gar nicht!

Das wusstet ihr garantiert noch nicht über den Schlagerliebling:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.