Gabby Petito: Influencerin wird vermisst! Es wurde eine Leiche gefunden

Seit dem 11. September wird Gabby Petito vermisst. Nun wurde eine Leiche gefunden - es könnte sich dabei um die Influencerin handeln.

Gabby Petito ist vermutlich gestorben
Foto: IMAGO/ agefotostock

Mit ihrem Verlobten unternahm Gabby Petito eine Reise durch ihr Heimatland. Am 1. September kehrte er allein nach Hause zurück. Rund 10 Tage später meldeten ihre Eltern die Influencerin als vermisst. Den abenteuerlichen Road Rip hat das Paar zuvor im Netz festgehalten. Ihr Verlobter wird verdächtigt, sie umgebracht zu haben - er verweigert jedoch jede Aussage bei der Polizei. Zwischen dem Paar lief es nicht immer harmonisch - aufgrund eines Streites wurde im August sogar die Polizei gerufen.

Polizei meldet sich zu Wort

Die Eltern wurden bereits über das schreckliche Schicksal ihrer Tochter informiert. "Unsere Gedanken und Gebete sind bei ihnen. Wir bitten, die Privatsphäre der Familie zu respektieren, während sie den Verlust ihrer Tochter betrauert", teilte die Polizei in einem Statement mit.

Die menschlichen Überreste wurden im Grand Teton National Park in Wyomi gefunden. Die Beschreibung würde zu der Influencerin passen. Die vollständige forensische Identifizierung ist jedoch noch nicht abgeschlossen, wie "People" berichtet. Der Fall hatte in den USA teils heftige Reaktionen ausgelöst.

2021 sind einige Stars von uns gegangen - mehr dazu erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.