GZSZ: Auch dieses Urgestein verlässt jetzt den Kiez

Oh nein, müssen die Fans jetzt wirklich auch von Maren (Eva Mona Rodekirchen) Abschied nehmen? Die Blondine will den Kiez verlassen.

GZSZ
Foto: RTL

Ausgerechnet ein Koffer ist Schuld und bringt Maren auf eine Idee: Sie will die Weltreise nachholen, die sie vor Alexanders (Clemens Löhr) Tod geplant hat.

Martin findet den Koffer, als er das Kiezkauf-Lager aufräumt und übergibt ihn Maren. Darin sind zahlreiche Erinnerungsstücke an die geplante Reise - eine emotionale Entdeckung für die Powerfrau. "Wir saßen doch schon auf gepackten Koffern", erklärt sie in Gedanken versunken. Und sie hat eine Idee: Sie will Alexander noch einmal ganz nah sein...

GZSZ: Maren will eine Weltreise machen

Nach dem geplanten "Mauerflower" will Maren mit ihrer Tochter Emma die Weltreise machen, die sie eigentlich mit Alexander geplant hatte. "Ich muss eigentlich nichts mehr organisieren. Und wann, wenn nicht jetzt? Emma geht noch nicht zur Schule und ich hab endlich genug Leute für den Kiezkauf", erklärt sie.

Doch wie lange wird sie wegbleiben? Kommt sie überhaupt zurück? Katrin (Ulrike Frank) verrät sie: "Ein Jahr – vielleicht auch länger. Ich habe keine Ahnung." Bleibt zu hoffen, dass sie bald wieder zurück kommt und die Fans aufatmen können.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL oder online auf RTL+.

Was machen eigentlich die ehemaligen GZSZ-Darsteller heute? Im VIDEO gibt es die Antwort:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link