Halle Berry: Traumfigur dank Keto-Diät! Sie verrät ihr Body-Geheimnis

Halle Berry setzt auf Sport und eine ketogene Ernährung – eine Kombi, die sich auszahlt! So purzeln die Pfunde ganz nebenbei...

Halle Berry
Foto: Amy Sussman/Getty Images for CDGA

Mal ehrlich, Halle Berry ist wirklich das beste Beispiel dafür, dass das Alter wirklich nur eine Zahl ist – die Schauspielerin ist nämlich schon 55! Auch sie selbst findet: "Ich bin in der Form meines Lebens", und verrät uns, mit welchem Fitness-Programm sie den Forever-Youth-Code geknackt hat.

Halle Berrys Keto-Tricks

NO CARBS, PLEASE!

"Ich glaube, vor allem meine Ernährungsweise ist dafür verantwortlich, dass ich bisher nicht so schnell gealtert bin", lacht das Ex-Bond-Girl. Halle ernährt sich nämlich schon seit Jahren nach dem Keto-Prinzip. Das bedeutet, dass sie einen großen Bogen um Kohlenhydrate, Zucker und Fertiggerichte macht. "Der eigentliche Grund dafür war aber meine Diabetes-Erkrankung", verrät sie. Damit ihr Energie-Level aber auch zwischen den Mahlzeiten hoch bleibt, snackt sie gerne Sellerie und Gurken-Sticks. "Es ist aber auch wichtig, mal nachzugeben und das zu essen, worauf man Lust hat. Nur so kann man durchziehen und verliert nicht die Motivation."

STÄRKE IST IHR ZIEL

Für ihre starken Bauchmuskeln ist natürlich nicht nur Ernährung verantwortlich: "Beim Sport versuche ich, mich immer wieder neu zu challengen", so die Oscar-Gewinnerin. Zuletzt wollte sie sich den lilafarbenen Gürtel im Jiu Jitsu erkämpfen. Zusätzlich fordert sie sich mit MMA-Moves, Krafttraining und Traktor-Reifen-Stemmen heraus und steht mindestens dreimal die Woche im Boxring. "Für mich ist es einfach das perfekte Full-Body-Workout. Und man wird dadurch viel selbstbewusster!"

BALANCE MUSS SEIN

Bei einem krassen Power-Workout ist Halle das richtige Mindset wichtig. "Es ist ein Unterschied, ob man sich zum Sport quält oder sich herausfordert." Wenn sie eine Auszeit braucht, nimmt sie sich die deshalb auch und schöpft durch Meditation, Yoga und Wellness wieder neue Energie, um so beim Sporteln mit Personal Trainer Peter Lee Thomas wieder durchstarten zu können.

Keto-Favoriten

Kohlenhydratarm und trotzdem mit Feelgood-Faktor: So sieht das Lieblingsmenü der Schauspielerin aus! Auf ein ausgiebiges Frühstück steht Halle nicht unbedingt: "Mir reicht morgens ein grüner Smoothie mit Kale – der geht schnell und ist sooo lecker!" Und sie verrät: "Damit ich gut durch den Tag komme, habe ich immer Gemüsesticks dabei – und die Kids mögen sie auch, das ist ein großes Plus!"

Zum Mittag darf es im Hause Berry gerne ein Steak mit einer Menge Gemüse wie z. B. grünem Spargel, Spinat oder Prinzessbohnen sein. Klar, Nudeln sind bei einer ketogenen Diät natürlich tabu, wenn Halle doch mal die Sehnsucht packt, gibt es deshalb die Gesund-Variante aus Zucchini.

Wie wäre es zum Beispiel mit diesem leckeren Zucchini-Rezept?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)