Heidi Klum: Ausgeplaudert! Sie spricht über ihre Hochzeit mit Tom

Heiraten Heidi Klum und Tom Kaulitz wirklich in Deutschland? Das sagt Heidi selber dazu....

Heidi Klum
Heidi Klum Foto: Getty Images

Es war DIE Liebes-Überraschung! An Weihnachten machte Tom Kaulitz seiner Heidi Klum einen Antrag. "Ich habe JA gesagt", verkündete sie stolz auf ihrem Instagram-Account.

Traumhochzeit in Deutschland

Immer wieder kamen Gerüchte auf, dass sich das Model und der Musiker in Köln das Ja-Wort geben wollen. "Heidi will ein spektakuläres Liebes-Fest in Köln feiern", plauderte ein Insider gegenüber dem amerikanischen Portal "Life & Style" aus. "Mit all ihren Verwandten und dem besten deutschen Essen - wie Bratwürste, Schnitzel und natürlich Bier." Angeblich wollen sie sich das Eheversprechen auf Deutsch und Englisch geben. Damit auch die internationalen Gäste wie Simon Cowell, Mel B., Tim Gunn und Seal etwas verstehen.

Was ist dran an den Gerüchten?

Gestern Abend erschien Heidi Klum auf der amfar-Gala in New York - ohne ihre bessere Hälfte Tom. Dafür funkelte an ihrem Hals eine goldene Kette mit seinem Namen. "Für mich ist jeden Tag Valentinstag", schwärmte sie im Interview mit RTL. Und dann plauderte sie auch noch über ihre Hochzeit. Auf die Frage, ob die Sause wirklich in Köln stattfinden wird, antwortete sie: "Oh, die Würstchen sind echt lecker bei uns in Köln, mal gucken... Ich liebe auch ein leckeres, kaltes Kölsch." Ein Nein klingt definitiv anders...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.