Heidi Klum: Jetzt packt Thomas Hayo über die Model-Mama aus! Wird ihr alles zu viel?

InTouch Redaktion
Heidi Klum: Jetzt packt Thomas Hayo über die Model-Mama aus!
Foto: Getty Images

Sie sind ein eingespieltes Team! Model-Mama Heidi Klum und Thomas Hayo fesseln schon seit Jahren alle Germany's Next Topmodel Fans. Doch auch vor "GNTM" kannten sich die beiden bereits privat. Kaum verwunderlich, dass zwischen Heidi und Thomas - nach so vielen Jahren - eine enge Freundschaft entstanden ist. Wie Thomas berichtet, kennt er das Topmodel auch hinter der Kamera in und auswendig.

In einer überraschenden Beichte verrät er nun, dass Heidi für ihre Karriere einen hohen Preis zahlen musste.

Heidi Klum
 

Eindeutiger Sieg für Heidi Klum!

 

Heidi Klum & Thomas Hayo: Jahrelange Freundschaft

Schon lange vor "GNTM" lernten sich Heidi und Thomas in den 1990er in New York kennen. Heidi stand damals am Anfang ihrer Top-Karriere. Nachdem sich die beiden auf einer Party das erste Mal trafen, entstand zwischen ihnen eine enge Freundschaft, die bis heute hält. So berichtet Thomas gegenüber "SAT.1": "Ja, ich war ein, zwei Jahre vor Heidi da, ich glaube die ist 1995 nach New York gezogen und ich habe sie dann auch dort gleich kennengelernt (...). Ebenfalls fügt er hinzu: "Aber wir haben uns gleich super verstanden, weil Heidi ist ja auch ein Mädchen mehr oder weniger aus dem ländlichen Bereich in Deutschland und wir waren dann beide wirklich junge Deutsche in New York und haben uns dann gleich angefreundet (...)" Ehrliche Worte, die zeigen: Thomas spielte von Anfang an in Heidis Model-Leben eine erhebliche Rolle. Kaum ein anderer kann somit besser beurteilen, welchen Preis Heidi für ihre Erfolge zahlen musste…

 

Heidi Klum: Der Preis für ihr Model-Leben war hoch

Bei öffentlichen Auftritten ist Heidi ein absoluter Vollprofi. Allerdings ist es dabei für sie nicht immer so locker, wie viele Fans vielleicht vermuten. So berichtet Thomas: "Ja gut, ich kenne eigentlich Heidi, wirklich die ganz, ganz lockere Seite, die unheimlich viel Spaß hat. Und ich glaube, das hast du am Anfang bei Heidi natürlich auch immer noch mehr gesehen. Inzwischen ist es wirklich leider so bei Heidi, das ist ja ein Weltstar. Und das merkst du auch mit Heidi, egal wo die hinkommt, es sind halt immer alle Augen auf ihr drauf." Ebenfalls fügt er hinzu: "Das ist halt wirklich der Preis, so einen großen Erfolg und so einen Ruhm zu haben: du kannst halt nicht mehr ganz dich frei bewegen, ne? Aber Heidi ist eigentlich super bodenständig und vor allen Dingen super lustig und hat wirklich sehr, sehr viel Spaß. Und diese Seite sehe ich halt sehr, sehr oft zum Glück, aber du musst da inzwischen schon ein bisschen reservierter sein in der Öffentlichkeit."

Ein Glück, dass ein Rückzug aus der Öffentlichkeit für Heidi scheinbar trotzdem keine Option ist. Immer wieder begeistert sie ihre Fans mit neuen Projekten, was auch hoffentlich noch viele Jahre so anhält...