Heidi Klum: Bittere Tränen bei "GNTM"!

Großes Drama bei "Germany's next Topmodel"! In der letzten Folge flossen die Tränen.

Heidi Klum
Heidi Klum Foto: Getty Images

Gestern Abend stand für Heidi Klums verbliebene Kandidatinnen ein Casting-Marathon für die Berliner Fashion Week an. Doch eine schaute in die Röhre: Kandidatin Johanna...

Tränen-Drama um Kandidatin Johanna

Das Curvy Model wurde immer wieder abgelehnt. Designer Marcel Ostertag fand sie hübsch, doch leider zeigt er keine Curvy-Mode bei seiner Show. Und auch Anja Gockel entschied sich gegen Johanna. Für die kurvige Schönheit eine Katastrophe! Sie weinte dicke Krokodilstränen. "Ich habe einfach von vorneherein keine Chance", schluchzte Johanna. "Früher habe ich mich nicht wohl in meinem Körper gefühlt. Ich habe auch oft Kommentare gekriegt, dass ich hässlich und zu fett bin. Und dann an diesen Punkt zu kommen, wo man stolz auf sich ist und mit seinem Körper zufrieden ist, das ist einfach ein megalanger Weg."

Heidi Klum ist stolz auf Johanna

Wenig später konnte Johanna dann aber doch wieder strahlen. Beim "Levi's"-Casting ergatterte sie tatsächlich den Job. "Deine natürliche, emotionale, ehrliche Art hat uns überzeugt. Das fanden wir ganz toll", schwärmten die Kunden. Und auch Modelmama Heidi war stolz auf ihren Schützling: "Ich bin froh, dass bei ihr endlich der Knoten geplatzt ist. Ich hoffe, dass sie ab jetzt auch selbst sieht, wie schön sie eigentlich ist."

Drama um Heidis Tochter Leni! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.