Hein "Heintje" Simons: „Ich muss 12 Tabletten am Tag nehmen“

Hein Simons

Hein Simons nimmt 12 Tabletten am Tag
Hein Simons nimmt 12 Tabletten am Tag Foto: GettyImages

leidet an einer Herzschwäche. 2014 musste ihm deshalb sogar ein Defibrillator eingesetzt werden.

„Seitdem ist alles prima. Meinem Herzen geht es gut“, verrät der 62-Jährige gegenüber „Neue Post“. Obwohl er sich inzwischen wieder fit fühlt, muss er trotzdem Medikamente nehmen. „Ich habe ein bisschen Reflux. Dagegen nehme ich Tabletten. Und ich muss Blutverdünner nehmen, weil ich vor einigen Jahren eine Lungenembolie hatte. Insgesamt sind das zwölf Tabletten am Tag, fünf morgens, sieben abends.“

Damit kommt der Sänger allerdings prima klar und wird mit seinen Songs demnächst sogar wieder auf der Bühne stehen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.