Helmut Kohl: Dramatische Szenen! Sein Erbe wird mit Füßen getreten

Immer wieder hat die Witwe von Helmut Kohl skurrile Anwandlungen, die nicht nur die Familie des verstorbenen Politikers schockieren, sondern auch die Öffentlichkeit. Nun kam es erneut zu heftigen Szenen...

Helmut Kohl Maike Richter-Kohl
Foto: Imago / epd

Ganz in Schwarz gekleidet klammert sie sich an das Holzkreuz. Ihre Miene ist leidend. Und gleichzeitig fest entschlossen. So als wolle Helmut Kohls († 87) Witwe Maike Kohl-Richter (58) allen zeigen: Das Grab meines Mannes ist mein Eigentum! Ich habe hier das Sagen! Ihr bekommt mich hier nicht weg! Am Grab des Altkanzlers spielen sich Schock-Szenen ab.

Auch interessant

Helmut Kohls Ruhestätte sorgt für Streit

Grund für das Drama: Auch über fünf Jahre nach Helmut Kohls Tod schwelt noch immer ein bitterböser Streit um dessen Grab. Denn die Witwe ließ rund um seine letzte Ruhestätte im Adenauerpark in Speyer einen Zaun anbringen. Und eine Überwachungskamera. "Aus Sicht unserer Familien ist es eine Schande, dass das Grab (…) einem lieblosen Provisorium gleicht", beschwert sich Sohn Walter Kohl (59). Aber bisher weigert sich die Witwe, das Grab ordentlich herzurichten.

Das Grab von Helmut Kohl
Foto: Imago / Eibner

Nun wurde ihr allerdings ein Ultimatum gestellt. Die Speyerer Stadtverwaltung hat sich "ein weiteres und letztes Mal an die Witwe gewandt und sie aufgefordert, Zaun und Kamera um die Grabstätte zu entfernen", teilt die Stadt mit. Kohl-Richter habe darauf noch nicht reagiert. Bleibt es dabei, will die Stadt selbst tätig werden.

Wie genau das aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Aber es könnte zum vorläufigen, traurigen Höhepunkt im Streit ums Grab kommen. Denn die Witwe wird es sich bestimmt nicht gefallen lassen, wenn plötzlich Arbeiten an der letzten Ruhestätte vorgenommen werden und ohne ihr Einverständnis Zaun und Kamera entfernt werden. Sie will doch das alleinige Sagen haben! Man mag sich ja kaum ausmalen, welche Schock-Szenen sich dann erst abspielen werden…

Es ist nicht der erste Skandal, den Maike Kohl-Richter ausgelöst hat. Doch seht selbst im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link