Herzogin Camilla spielt ein falsches Spiel: Betrügt sie Prinz Charles?

Herzogin Camilla: Ihr geheimes Doppelleben Betrügt sie Charles mit ihrem Ex?

Herzogin Camilla
Foto: Imago

Vor über 28 Jahren wurde die Affäre von Camilla (73) und Prinz Charles (72) öffentlich. Damals war Prinzessin Diana († 36) die gehörnte Ehefrau. Nun wiederholt sich die Geschichte. Denn Herzogin Camilla führt seit einiger Zeit ein geheimes Doppelleben. Und dieses Mal scheint Charles das Opfer zu sein.

Trifft sich Camilla heimlich mit ihrem Ex?

Nur die wenigsten wissen, dass Camilla eine private Villa in West-England besitzt. Dort führt sie ein Leben ohne royale Pflichten und Regeln. Ihr Ehemann Charles ist nur selten hier. Dafür empfängt die Herzogin von Cornwall regelmäßig anderen Herrenbesuch, wie es aus der Nachbarschaft heißt.

Einer, der häufiger vorbeischaut, ist ein alter Bekannter: Andrew Parker Bowles (81). Hat Camilla ausgerechnet eine Affäre mit ihrem Ex? Das jedenfalls wird im Nachbardorf gemunkelt. Auch, weil Andrew mit Corona infiziert war und Charles nur kurz darauf ebenfalls erkrankte. Hat die Herzogin von ihrer Liaison etwa ein unschönes Souvenir mitgebracht? Die Lage spitzt sich für Camilla dramatisch zu. Sämtliche Hinweise deuten auf eine Affäre hin

Auch bei Kate läuft es gerade alles andere als gut...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.