Herzogin Kate: Eiskalt sitzen gelassen!

InTouch Redaktion
Herzogin Kate
Foto: Getty Images

Oh je, das sind definitiv traurige Neuigkeiten von Herzogin Kate und Prinz William! Obwohl das royale Ehepaar momentan jeden Grund zur Freude hat, schließlich brachte die Herzogin vor knapp zwei Monaten Prinz Louis zur Welt, muss Kate nun einen traurigen Abschied verkraften...

Prinz William und Herzogin Kate: Er hatte Zweifel an der Vaterschaft
 

Herzogin Kate & Prinz William: Eiskalter Schachzug! Die Briten sind geschockt!

 

Herzogin Kate: Sie ist alleine!

Eigentlich gelten Herzogin Kate und Prinz William als die Vorzeige-Eltern schlecht hin. Immer wieder sind die beiden dabei zu sehen, wie sie in der Öffentlichkeit alle royalen Fan-Herzen höherschlagen lassen. Umso verwunderlicher sind nun die neusten Meldungen über das royale Ehepaar. Obwohl die Herzogin und ihr Ehemann meist gemeinsam zu sehen sind, zeigen die neusten Bilder, dass sich Prinz William nun ohne seine Kate vergnügt. Doch damit nicht genug. Der Prinz befindet sich dabei noch nicht mal in Großbritannien, sondern in Jordanien!

 

Herzogin Kate: Warum lässt sich William alleine?

Die neusten Bilder des Prinzen zeigen, dass er sich mit Al Hussein bin Abdullah, dem Kronprinzen von Jordanien, einen entspannten Fußballabend im jordanischen Beit Al Urdun Palast gönnt. Während sich die Herzogin zu Hause mit ihren drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis beschäftigt, lässt es sich der Prinz im Nahe Osten gut gehen. Das sich dabei viele royalen Fans verwundert fragen, warum Prinz William die Zeit nicht mit seiner Familie verbringt, ist definitiv nicht verwunderlich. Wer dabei allerdings denkt, dass Prinz William seine Familie vernachlässigt, kann unbesorgt sein. Zur Erklärung: Herzogin Kate befindet sich momentan in der Baby-Pause. Gegen den Ausflug ihres Mannes ist also nichts einzuwenden. 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken