Herzogin Kate & Prinz William: Wollte er das dritte Kind gar nicht?

InTouch Redaktion

Herzogin Kate und Prinz William erwarten im Frühjahr ihr drittes Kind. Nach dem kleinen Prinz George und der süßen Prinzessin Charlotte sollte das ihr Familien-Glück perfekt machen.

Oder etwa nicht? Ein Isider verriet gegenüber dem "Sunday Express", dass Prinz William von den Baby-Plänen seiner Frau zunächst wohl nicht begeistert gewesen ist.

Prinz Harry begleitet seinen Bruder und Herzogin Kate oft
 

Das stört Prinz Harry an Herzogin Kate

"Kate wollte immer mehr als zwei Kinder. Es war William, der überredet werden musste", so der Insider.

Einer der Gründe dafür: Die schlimme Schwangerschaftsübelkeit seiner Frau. Da diese mit Schwester Pippa und Bruder James aber auch zwei Geschwister hat, wollte sie auch für George und Charlotte unbedingt noch ein weiteres Familien-Mitglied.