Herzogin Kate & Prinz William: Hurra, Zwillinge! Ihr großer Traum geht in Erfüllung

Herzogin Kate hat sich nichts sehnlicher als weiteren Nachwuchs gewünscht. Jetzt trifft sie das Glück offenbar gleich doppelt!

Herzogin Kate
Foto: IMAGO / i Images

Die Malerarbeiten sind letzte Woche fertig geworden. Alles ist hell, es duftet einladend und frisch. Sogar die ersten Möbel wurden schon aufgestellt. Prinzessin Kate ließ das Arbeitszimmer von Kronprinz William in Adelaide Cottage von den hofeigenen Handwerkern gänzlich renovieren. Williams Schreibtisch musste ins Erdgeschoss umziehen, weil der Raum direkt neben ihrem Schlafzimmer liegt.

Und das ist wichtig. Denn demnächst soll hier royaler Nachwuchs wohnen! Damit sind nicht George, Charlotte oder Klein Louis gemeint. Nein, es ist eine Sensation, die das ganze Königshaus jubeln lässt: Die Gattin des Kronprinzen ist offenbar wieder in anderen Umständen!

Herzogin Kate: Hurra! Es werden Zwillinge - Im VIDEO gibt es die ganze Geschichte:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ist Herzogin Kate schwanger mit Zwillingen?

Es heißt, die Handwerker haben nicht ein, sondern gleich zwei Bettchen in dem Zimmer aufgebaut. Eines mit rosa und eines mit blauen Accessoires. Als Kate von einer langjährigen Angestellten darauf angesprochen wurde, ob es diesmal vielleicht sogar zwei kleine Königsenkel werden, begann sie über das ganze Gesicht zu strahlen. Sie sagte kein Wort, doch es ist ziemlich eindeutig: Kate bekommt Zwillinge! Mit ihrem strahlenden Lächeln hat sie es selbst verraten. Das Personal am Hofe war so aufgeregt, dass sich die wunderbare Neuigkeit in Windeseile verbreitete.

Zudem hört man aus Palastkreisen, dass Kate bereits beim berühmten Norland College im südenglischen Bath nachfragen ließ, ob ein neues Kindermädchen bei ihr anfangen könne. Das Norland College ist die angesehenste Nanny-Schule der Welt. George, Charlotte und Louis haben schon eine Norland-Nanny, Maria Teresa Turrion Bor rallo. Seitdem George sechs Monate alt ist, arbeitet die Spanierin für die königliche Familie. Inzwischen gehen alle drei Kinder auf die Lambrook Schule in Berkshire. Ihre Nanny könnte sich tagsüber also durchaus um ein Baby kümmern. Doch als gefragt wurde, wie viele Kinder insgesamt betreut werden sollen, ließ Kate angeblich ausrichten: „Drei Schulkinder und zwei Babys, die vermutlich im Mai zur Welt kommen.“ Bei fünf Kindern ist es nur natürlich, dass die Familie mehr Unterstützung braucht! Nicht zu vergessen: In Anmer Hall leben keine Angestellten.

Traditionell hält sich der Hof mit Verkündungen zurück. Es kann aber nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Kate und William die gute Nachricht ganz offiziell bestätigen.