Herzogin Meghan auf Männerjagd: Jetzt plaudert eine ehemalige Freundin

Hat Herzogin Meghan nach Plan gehandelt? Eine ehemalige Freundin der Herzogin packt jetzt aus und berichtet, wie Meghan früher auf Männerjagd gegangen ist...

Meghans Freundin spricht Klartext

"Ich kannte Meghan sehr gut. Ich war ihre erste Freundin hier in London. Ich habe sie dann in die Promikreise hier in London eingeführt. Sie musste ja hier erst mal die soziale Leiter aufsteigen, um weiterzukommen. Ich habe versucht, ihr zu helfen. (…) Meghan liebte es, Party zu machen, im Ernst! Als ich sie das erste Mal traf, war sie sofort Feuer und Flamme", offenbart Meghans ehemalige Freundin Lizzy Cundy nun laut "taff". Sie ergänzt: "Als ich sie das erste Mal traf, war sie sofort Feuer und Flamme. Ich erinnere mich noch, dass sie ein Glas Champagner in der Hand hielt und mir erzählte, dass sie unbedingt einen netten Mann kennenlernen will. Da ist ja nichts Falsches dran. Aber man merkte ihr an, dass sie extrem ambitioniert ist und weiterkommen wollte." Autsch! Worte, die an Meghan sicherlich nicht spurlos vorüber gehen! Bis jetzt äußerte sie sich jedenfalls noch nicht dazu...

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.