Herzogin Meghan & Prinz Harry: Großes Drama um Baby Archie! Jetzt geht Meghan zu weit!

Herzogin Meghan macht wirklich vor nichts halt: Jetzt benutzt sie ihren Sohn schon für die eigenen Zwecke!

Meghan und Harry mit Baby Archie
Foto: imago

Die Privatsphäre ihres Kindes ist Prinz Harry und Herzogin Meghan eigentlich heilig. Sie zogen sogar vor Gericht, um Paparazzi-Fotos von Archie verbieten zu lassen. Doch jetzt scheint sich ihre Meinung geändert zu haben…

Harry und Meghan vermarkten Baby Archie

Harry und Meghan sind dick im Geschäft, nach ihrem Netflix-Deal unterzeichnete das Paar auch einen Vertrag beim Audio-Streamingriesen Spotify, wo regelmäßig Podcasts veröffentlicht werden sollen. Und die sollen natürlich ein Erfolg werden: Vor Kurzem feierte die erste Folge Premiere, zu der die Palast-Flüchtlinge namhafte Freunde wie Moderator James Corden (42) und Sänger Elton John (73) eingeladen hatten. Als wär das nicht schon Promi-Power genug, trumpften sie noch mit einem weiteren "Talk-Gast" auf: "Du kannst da reinsprechen", forderte Harry seinen Nachwuchs im Laufe des Gesprächs zum Mitmachen auf. Nachdem Meghan fragt: "Archie, macht das Spaß?", ist der Einjährige erstmals öffentlich zu hören. Zuckersüß – aber auch berechnend: Meghan weiß schließlich, dass so jeder über den Podcast sprechen wird. "Spaß", plappert der Junge fröhlich ins Mikrofon und wünscht den Zuhörern noch ein frohes neues Jahr.

Meghan plant bereits jetzt die Karriere von Archie

Wer weiß, was 2021 für den Kleinen bereit halten wird. Meghan scheint schon einen Plan zu haben: Gerüchten zufolge will sie Archie, laut "Closer", auf eine Schauspielschule für Kinder und Jugendliche in Los Angeles schicken. Damit er mal in ihre Fußstapfen als Schauspielerin treten kann? Schon als Kind war sie durch ihren Vater bei den Dreharbeiten der Sitcom "Eine schrecklich nette Familie" dabei, mit 21 Jahren stand Meghan endlich selbst vor einer TV-Kamera. "Mein Traum", wie sie mal dazu sagte. Doch ist das auch der von Archie? Für den kleinen Prinzen könnte ein Dasein im Spotlight auch ganz schnell zum Albtraum werden. 

Kehren Meghan und Harry zurück nach London? Diese Villa soll bereits für sie renoviert werden!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.