Ilka Bessin: Erschütternde Beichte! Jetzt bricht sie ihr Schweigen

Ilka Bessin vermisst die Umarmungen ihrer Mutter! In einer ehrlichen Beichte schüttet die Komikerin nun ihr Herz aus.

Ilka ist traurig

Der TV-Star verrät bei "Bild live": "Natürlich fahre ich zu ihr. Aber mir fehlt dieser Geruch der Mama, wenn du sie knuddelst und drückst." Um ihre Mutter vor einer Corona-Ansteckung zu schützen, lässt sie das lieber bleiben. "Weil ich will, dass sie noch lange lebt." Außer ständigen Telefonaten und Besuchen mit Abstand bleibt nicht viel übrig.

Überhaupt zerrt die Situation an den Nerven der sonst so fröhlichen Ilka. "Es gibt Tage, an denen ich zu Hause sitze und grundlos anfange zu heulen. Weil ich mit mir nichts anzufangen weiß." Aus Frust hat sie mit Sport begonnen. "Meine Sportstunde von montags bis freitags ist für mich gerade wie zur Arbeit gehen. Das hilft mir, morgens aufzustehen. Aber dann machst du das, gehst noch einkaufen, und dann ist der Tag beendet – um zwölf Uhr" Es wird Zeit, dass dieser Spuk bald ein Ende hat!

Krass! So viel hat Ilka Bessin bereits abgenommen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.