intouch wird geladen...

Ingo Lenßen: Heute jagt der TV-Anwalt echte Verbrecher

In den 2000ern war TV-Anwalt Ingo Lenßen der Lieblings-Rechtsbeistand von Fernseh-Deutschland. Ob bei "Lenßen & Partner" oder in der Gerichtsshow "Richter Alexander Hold", der Krefelder fiel vor allem durch seine spitzen Kommentare auf - Und natürlich durch seinen extravagant gezwirbelten Schnauzer! 2020 gibt Ingo Lenßen endlich sein TV-Comeback auf Sat.1. Und siehe da: Noch immer trägt der Anwalt sein Markenzeichen im Gesicht. Doch was hat sich in seinem Leben heute verändert?

Ingo Lenßen heute
Auch heute ist Ingo Lenßen noch immer ein gern gesehener Gast auf dem Roten Teppich Getty Images

Ingo Lenßen entwickelte sich über die Jahre zur Kultfigur, bekam mit der Sendung "Lenßen & Partner" 2003 schnell sein eigenes Format, in dem er Straftaten gemeinsam mit Privatdetektiven aufklärte. So gerne die Zuschauer dem Star-Anwalt auch bei der Verbrecher-Jagd zuschauten - mittlerweile ist es still geworden um Ingo Lenßen - es scheint fast, als wäre er von der Mattscheibe verschwunden. Doch das täuscht...

So sieht Ingo Lenßen heute aus

2016 traf "InTouch Online" den damals 56-Jährigen bei der Programmpräsentation der "ProSieben-Sat.1"-Sendergruppe in Hamburg. Die beste Nachricht zuerst: Seinen Schnauzer hat er noch immer - vielleicht ist er sogar noch ein bisschen länger geworden. Und wie sieht es mit der Fernsehkarriere aus? Auch die wurde zum Glück noch nicht rasiert. Wenn auch etwas aus dem Fokus gerückt, Ingo Lenßen arbeitet noch immer als TV-Anwalt - und zwar auf dem Spartensender "Sat.1 Gold".

Ingo Lenßen 2020: Comeback als Anwalt mit "Lenßen übernimmt"

Für alle, die es noch nicht wussten: In der Sendung "Lenßen-live - Die Recht-Sprech-Stunde" steht der TV-Anwalt seinen Anrufern Rede und Antwort in sämtlichen Rechtsfragen. Zwar ist die aktuelle Staffel bereits komplett ausgestrahlt, aber auch eine neue Staffel steht schon in den Startlöchern. Doch das ist noch längst nicht alles. Auf Grund seiner Beliebtheit hat der Kult- Anwalt noch eine weitere Show bekommen - ebenfalls auf "Sat.1 Gold". In der Real-Crime-Doku "Unschuldig schuldig" kommentiert und bewertet Ingo Lenßen die Prozesse unschuldig verurteilter Menschen in Deutschland.

„Jeder Fall eines Menschen, der unschuldig ins Gefängnis muss, berührt mich. Während meiner Arbeit als Anwalt sehe ich häufig solche Zellen von innen und ich weiß, wie unerträglich auch nur ein Tag unschuldig im Gefängnis ist.“
Ingo Lenßen

Doch es kommt noch besser! Zur Freude seiner treuen Anhänger ist der beliebte TV-Anwalt ab Oktober 2020 täglich um 17 Uhr in einem nagelneuen Sat.1-Format zu sehen. In der Scripted-Reality-Show "Lenßen übernimmt" läuft Ingo Lenßen wie gewohnt zur Hochform auf. Statt krasser Kriminalfälle konzentriert sich der Anwalt und Detektiv diesmal verstärkt auf die Belange des kleinen Mannes. Sein neues Abenteuer erinnert stark an alte Zeiten mit "Lenßen & Partner" und wird unter anderem mit einer hochwertig Drohne über den Dächern Berlins gefilmt. Da hat sich der Sender das Comeback von Ingo Lenßen ja einiges kosten lassen...

Ingo Lenßen lebt mit seiner Ehefrau und seinem Sohn am Bodensee

Aber Ingo Lenßen kümmert sich nicht nur um Prozesse, die heute längst der Vergangenheit angehören. Denn außerhalb der Flimmerkiste arbeitet der Familienvater noch immer als echter Anwalt - und zwar in seiner Kanzlei in Ludwigshafen am Bodensee. Dort lebt er gemeinsam mit seiner Frau und seinem Sohn Bosse, der eine Profi-Karriere als Golfer anstrebt. Früher verfolgte Ingo Lenßen selbst eine Eishockey-Karriere, doch die hat er zu Gunsten der Verbrecherjagd beendet.

Darüber hinaus ist Ingo seit 2016 Teil des Experten-Teams der Internet-Seite "Advopedia.de". Dort beantwortet er in Artikeln und Videos Fragen zum Thema Recht. "Anwalt zu sein, das ist meine Berufung. Ich wollte das schon als Kind machen und habe mir diesen Berufstraum erfüllt," sagt der leidenschaftliche Advokat über sich selbst.

Ingo Lenßen führt also ein Leben in zwei verschiedenen Welten. Und welche gefällt ihm besser? "Ich bin total glücklich, dass ich in beiden Welten arbeiten und leben darf und ich möchte nichts davon hergeben", so der Fernseh-Anwalt im Gespräch mit "InTouch Online". Und solange der Schnurrbart dran bleibt, sind auch wir zufrieden.

Statt Adrenalin versorgten diese Traummänner die TV-Zuschauer mit jeder Menge Herzkribbeln:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';