Inka Bause: Überraschende Beichte der Moderatorin!

Bei "Bauer sucht Frau" ist Inka Bause nicht mehr wegzudenken. Nun macht die Moderatorin ein überraschendes Geständnis...

Inka Bause
Foto: imago images/Future Image

Bei "Bauer sucht frau" verkuppelt Inka Bause liebeshungrige Singles, welche die große Liebe suchen - und das mit Erfolg. Die Moderatorin sieht immer top gestylt aus. Nun macht sie ein überraschendes Geständnis: Auf Mode legt sie nicht ganz so viel Wert.

Inka Bause legt wenig Wert auf Klamotten

"Für manche Sachen gebe ich gerne ganz viel Geld aus. Zum Beispiel für Essen und einen schönen Urlaub. Aber nicht für einen Fummel", sagt Inka Bause in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. Bei Red-Carpet-Events zieht sie das jeweilige Outfit nur einmal an. "Wenn morgen eine Filmpremiere ist, kann ich den Fummel nicht noch mal anziehen. Sonst sagen die Leute: ,Hat die nichts Anderes im Schrank?’", erklärt die Moderatorin.

Das Gleiche trifft auf die Klamotten zu, welche sie bei "Bauer sucht Frau" trägt - auch diese behält sie nicht lange. "Wenn ich bei den Dreharbeiten etwas getragen habe, kommen danach drei Leute zu mir und fragen: ,Kann ich die Bluse haben? Kann ich die Hose haben?", so Inka Bause zu "Bild": Grundsätzlich kaufe sie Klamotten, welche sie schön findet und nicht angesagt sind.

Ein Mann bringt Inka Bause zum Strahlen! Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.