Jan Hofer: Zusammenbruch während der Live-Sendung!

Große Sorge um Tagesschau-Sprecher Jan Hofer! Während der gestrigen Sendung kam es zu einem dramatischen Vorfall.

Jan Hofer
Foto: Getty Images

Eigentlich begann die Tagesschau gestern ganz normal. Jan Hofer moderierte professionell wie immer. Doch dann der Schock!

 

Jan Hofer hatte Schwächeanfall im TV

Während eines Beitrags wurde seine Stimme plötzlich brüchig. Mehrere Male verhaspelte er sich. Als der 69-Jährige nach dem Wetter die Sendung abmoderieren sollte, konnte er plötzlich gar nicht mehr sprechen - und klammerte sich hilflos an den Moderationstisch. Ganze 11 Sekunden wurde das Szenario aufgenommen - bis der Bildschirm schwarz wurde. Abbruch!

Judith Rakers: Betrugs-Skandal um "Tagesschau"-Sprecherin
 

Judith Rakers: Betrugs-Skandal um "Tagesschau"-Sprecherin

 

Wie geht es Jan Hofer jetzt?

Sofort rückte ein Rettungswagen an. Noch im Studio wurde ein EKG gemacht und Blutzucker gemessen, wie die "BILD"-Zeitung berichtet. Diagnose: leichte Herzrhythmusstörungen. Hofer wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Rund zwei Stunden später gab er via Twitter Entwarnung: "Herzlichen Dank für die vielen guten Wünsche. Ich bin gerade im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf durchgecheckt worden. Keinerlei Auffälligkeiten. Ich nehme an, dass ich ein Medikament nicht vertrage, dass ich seit heute wegen einer verschleppten Grippe nehmen muss."

Es ist nicht das erste Mal, dass Hofer mit gesundheitlich Problemen zu kämpfen hat. Im November 2016 musste er krankheitsbedingt eine Sendung abbrechen. Damals sprang seine Kollegin Caren Miosga ein.