Jan Köppen: Purer Stress! So läuft sein Dschungel-Arbeitstag ab

Jan Köppen moderiert in diesem Jahr zum zweiten Mal das Dschungelcamp an der Seite von Sonja Zietlow. Wie stressig sein Arbeitsalltag ist, gibt der Moderator jetzt in seiner Instagram-Story preis.

Jan Köppen
Jan Köppen verrät, wie anstrengend sein Arbeitsalltag während des Dschungelcamps ist Foto: IMAGO / Horst Galuschka
Auf Pinterest merken

Jan Köppen (40) moderiert dieses Jahr zum zweiten Mal an der Seite von Sonja Zietlow das Dschungelcamp. Rund zwei Wochen lang hat das Moderations-Duo alle Hände voll zu tun: Sie führen nicht nur durch die Show, sie begleiten die Promis auch bei ihren Dschungelprüfungen und verkünden Tag für Tag im Camp, wer von den Zuschauer:innen zur Prüfung gewählt worden ist, bzw. wer herausgewählt worden ist. Wie früh der Tag für den Moderator während dieser Zeit in Australien tatsächlich beginnt, verrät er jetzt auf Instagram.

Jan Köppen erzählt von seinem stressigen Arbeitsalltag

Im Rahmen einer Fragerunde erzählt der 40-Jährige in seiner Instagram-Story, wie früh sein Arbeitstag während der Dschungelcamp-Dreharbeiten wirklich beginnt - und wie streng getaktet der Tag abläuft. Um 00:30 Uhr australischer Zeit klingelt sein Wecker. Eine Stunde später wird er aus dem Hotel abgeholt und ans Set gefahren, wo dann Verkabelung und Besprechungen stattfinden. Nebenbei muss natürlich auch noch der Text für die Anmoderationen gelernt werden. Frühstück gibt es um 03:30 Uhr, anschließend geht es zur Maske.

Von 07:00 bis 09:20 Uhr findet die Live-Sendung statt. Nach einer kurzen Pause müssen Jan und Sonja schon wieder zurück ans Set, denn dann finden die Vorbereitungen für die Dschungelprüfung statt, welche jeden Tag für 11:00 Uhr angesetzt ist.

Erst um 14 Uhr hat das Moderationsduo Feierabend. Ins Bett geht es dann "irgendwann", schreibt Jan.

Ihr bekommt nicht genug von Promi-News? Dann schaut auch bei WhatsApp vorbei: Hier geht's zu unserem WhatsApp-Kanal!

Wie sehr sich Jan Köppen im Laufe der Jahre verändert hat, erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quellen

  • Instagram/jankoeppen

IT7