Jennifer Lopez: Eiskalte Liebes-Rache! Jetzt treibt sie es auf die Spitze

Ihr Liebes-Comeback mit Ben Affleck soll bei ihrem Ex A-Rod für Eifersucht sorgen. Doch einen wichtigen Faktor hat J. Lo dabei nicht bedacht…

Jennifer Lopez A-Rod
Foto: Wenn

Und plötzlich ist es wieder wie früher! Genauer gesagt wie vor 17 Jahren, als Jennifer Lopez und Ben Affleck als "Bennifer" weltweit für Schlagzeilen sorgten: Ein gemeinsamer Film-Flop ("Gigli"), ein Antrag (J. Lo: "Ich habe Tränen der Freude vergossen!"), ein pinker Verlobungsring (6,1 Karat) und schließlich eine abgesagte Hochzeit – die beiden haben uns damals so einiges geboten…

Das Hammer Liebes-Comeback

Und jetzt können wir schon mal das Popcorn bereitstellen: Es gibt nämlich ein Comeback! Jedenfalls deutet derzeit alles darauf hin: Nachdem Ben (48) neulich bereits auffällig oft vor Jennifers Villa herumscharwenzelte und sogar einmal gesehen wurde, wie er aus ihrem Auto ausstieg, sind die beiden jetzt tatsächlich zusammen in einen heimlichen Kurzurlaub geflogen! Aktuelle Bilder zeigen La Lopez (51) und den Schauspieler nach der Landung mit einem Privatjet in Los Angeles. Die Tage zuvor soll das ehemalige Traum-Paar gemeinsam in Montana verbracht haben, wo Ben Affleck ein Chalet besitzt. Eingecheckt hätten die beiden laut Freunden allerdings im Luxus-Resort "The Yellow Stone" im Örtchen Big Sky. Vielleicht wollten sie einfach nicht auf Room-Service verzichten, der sie mit Erdbeeren und Schampus versorgt. "Die beiden haben eine sehr intensive Verbindung", ließ ein Insider im "People"-Magazine wissen. "Sie verbrachten mehrere Tage außerhalb der Stadt, ganz allein. Es war alles sehr schnell und intensiv, aber Jennifer ist einfach nur glücklich!" Es scheint also, als wäre "Bennifer" tatsächlich nie so ganz vorbei gewesen … Bereits vor Wochen soll Ben den ersten Schritt zum zweiten Anlauf gewagt haben: "Seit Februar schreiben sie sich E-Mails", verriet eine Quelle dem Branchendienst "Page Six". "Und die waren alles andere als freundschaftlich! Ben hat Jen richtige Liebesbriefe geschrieben…"

jlo-ben-affleck
Foto: GettyImages

Kalt, kälter, Jennifer Lopez

Für einen allerdings ist diese aufgewärmte Lovestory so romantisch wie ein Schlag auf die Zwölf: Jennifers Ex Alex "A-Rod" Rodríguez! "Alex ist völlig fassungslos, dass Jennifer ihn so schnell vergessen hat", berichtet ein Freund des 45-Jährigen dem Portal "E!News". "Er hatte immer wieder versucht, ein Treffen mit ihr einzufädeln, doch sie hat ihn jedes Mal eiskalt auflaufen lassen." Oje, vielleicht hatte J. Lo im bergigen Montana einfach schlechten Empfang? Sorry, A-Rod: Wahrscheinlicher ist, dass Jenny ihrem treulosen Ex-Lover einfach eine Retourkutsche verpassen wollte! Schließlich hatte Alex seine Liebste in den vergangenen vier Jahren immer wieder mit Fremdflirts und Affärengerüchten gedemütigt. Bis J. Lo die Nase voll hatte und ihm vor wenigen Wochen endgültig den Stecker zog. Und, zack! – stand Ben wieder vor der Tür. Wie gerufen … Wer würde sich schließlich besser als Racheflirt-Kandidat eignen als er, wo doch die ganze Welt die filmreife Liebesgeschichte von Ben und Jennifer kennt – auch Alex!

J. Lo schwebt auf Wolke 7

Nur eines scheint Jennifer bei dieser Strategie nicht bedacht zu haben: dass die alten Gefühle tatsächlich wieder hochkommen könnten! Denn wie es aus ihrem Umfeld heißt, schwebt Jen bereits jetzt auf Wolke sieben: "Sie ist total happy, dass sie sich wieder sehen, und fühlt sich unglaublich wohl bei ihm. Sie haben sich auf Anhieb unglaublich gut verstanden und da angeknüpft, wo sie vor 17 Jahren aufgehört haben." Und noch einer ist angesichts dieser überraschenden Liebes-News ganz aus dem Häuschen: Bens BFF Matt Damon (50)! "Ich habe es jetzt zum ersten Mal gehört", so der Schauspieler gerade in der "Today Show", als er von der Reunion erfuhr. "Es ist eine faszinierende Meldung und ich hoffe, es ist wahr. Ich liebe sie beide. Das wäre fantastisch!"

Wer kann diesem Popo schon widerstehen?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.