Jessica Paszka: Sie ist mit den Nerven völlig am Ende

Seit Mai geht Jessica Paszka in ihrer Rolle als Mutter voll auf. Doch die ehemalige "Bachelorette" hat es derzeit dennoch nicht einfach...

Jessica Paszka
Foto: IMAGO / POP-EYE

Bis sie die kleine Hailey in den Armen halten konnte, hat es stolze 36 Stunden gedauert - die Geburt war also ziemlich kompliziert. Und auch die Zeit danach ist für Jessica Paszka nicht ganz einfach, wie sie nun bei Instagram verriet.

Jessica Paszka schläft kaum noch

Ihre Tochter hält sie ziemlich auf Trab, wie die Ex-"Bachelorette" nun verriet. "Ich smile, aber mir geht es so dreckig. Ich bin so fertig", offenbarte sie. Besonders die Nächte muss sie sich um die Ohren schlagen. "Die Nacht war hart. Ich bin richtig erledigt, das sieht man an meinen Augen", sagt die Beauty.

Hailey fordert die ganze Aufmerksamkeit von ihrer Mutter - und das rund um die Uhr. "Sie braucht einfach aktuell meine Nähe, ich habe das Gefühl, sie will mich gar nicht loslassen", erzählt Jessica Paszka. Hinzu kam noch eine Erkältung, ein Milchstau und der Schlafmangel. Und das wird ganz sicher nicht die letzte unruhige Nacht bleiben. Jessica Paszka und Johannes Haller gaben im vergangenen Jahr bekannt, dass sie ein Kind erwarten. Das Paar will demnächst heiraten.

Wie tickt Jessica Paszka privat? Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.