Die Foto-App Instagram wurde von Kevin Systrom und Mike Krieger entwickelt und ist seit dem 6. Oktober 2010 erhältlich. Mit Instagram kann man Fotos aufnehmen und direkt mit Filtern verschönern, um sie dann mit der stetig wachsenden Community zu teilen. Später kam die Funktion hinzu, bereits aufgenommene Fotos in die App zu laden, man kann also auch ältere Fotos mit seinen Follwern teilen.

Bei der internationalen Prominenz ist Instagram sehr beliebt. Kim Kardashian hat der App beispielsweise eine Menge Ruhm zu verdanken. Auf diesen Zug sind natürlich einige Stars und Sternchen aufgesprungen. Aber auch Privatpersonen nutzen Instagram leidenschaftlich. Bereiche wie Essen, Fitness, Reisen oder auch das eigene Haustier animieren viele dazu, sich einen eigenen Account anzulegen.

Auch Firmen haben Instagram für sich entdeckt und so gibt es sogar den ein oder anderen User, der nicht berühmt ist, aber trotzdem Geld mit seinen Fotos auf Instagram verdient. Aktuell darf sich Instgram, das übrigens 2012 von Facebook aufgekauft wurde, über 300 Millionen Nutzer freuen. Tendenz steigend.

Tags für „Instagram”