Jimi Blue Ochsenknecht & Yeliz Koc: Jetzt kommt die Wahrheit über die Trennung raus

Was ist zwischen Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht vorgefallen? Jetzt melden sich Insider zu Wort.

Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht
Foto: Tristar Media/ Getty Images/ IMAGO / Photopress Müller (Collage)

Yeliz Koc brachte die Gerüchteküche in den letzten Tagen gewaltig zum Brodeln. Sie löschte nicht nur alle gemeinsamen Bilder mit Freund Jimi Blue Ochsenknecht, sondern entfolgte ihm und seiner Familie auch auf Instagram. Haben sich die beiden kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes etwa getrennt?

Insider packen über Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht aus

Wie die "BILD"-Zeitung berichtet, wohnen Yeliz und Jimi noch gemeinsam in Hannover, stecken aber einer Krise. "Die beiden wurden von den ganzen Ereignissen der Schwangerschaft überrannt", erzählt jetzt ein Bekannter gegenüber dem Blatt. Wie es weitergeht, steht derzeit noch in den Sternen. "Beide sind aktuell in einem Stadium, wo sie selbst nicht wissen, wie ihr Status lautet."

Yeliz Freundin Elena Miras sieht das jedoch ganz anders. In den sozialen Netzwerken kommentiert sie einen Artikel mit den vielsagenden Worten:  "Sooo eine Lüge. Die Wahrheit sieht ganz anders aus... leider. Yeliz, du machst das alles toll." Ohje, klingt fast so, als wenn Yeliz ihre Entscheidung doch schon getroffen hätte. Was genau vorgefallen ist, verriet Elena allerdings nicht.

Auch bei "Let's Dance"-Gewinner Rúrik Gíslason kam es zum Trennungs-Drama. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.