Joey Kelly: Unfall-Drama um Sohn Luke!

Große Angst um Joey Kellys Sohn! Jetzt verriet der besorgte Vater, dass Luke dem Tod nur knapp von der Schippe gesprungen ist...

Joey Kelly und Sohn Luke
Foto: Getty Images

Joey Kelly ist definitiv ein Draufgänger. Neben seiner Musik machte er sich auch als Extremsportler einen Namen. Angst? Für Joey ein Fremdwort! Auch Sohn Luke scheint er sein Abenteuer-Gen vererbt zu haben. Als Vierjähriger wollte Luke einen Salto von seinem Hochbett machen - mit fatalen Folgen...

 

Diagnose: Schädelbruch!

Bei "Markus Lanz" erinnerte sich Joey an den schlimmen Moment zurück: "Ich war arbeiten, meine Frau rief mich an, dass Luke die Idee hatte, dass er auf dem Bett einen Überschlag machen und auf den Füßen landen könnte. Aber dann ist er auf dem Kopf gelandet und hat sich den Schädel gebrochen." Der kleine Junge musste sofort ins Krankenhaus gebracht werden. Dann der Schock! "Die Ärzte haben gesagt, er blutet im Kopf durch die Verletzung. Und wenn ihm nicht geholfen wird, dann ist er gelähmt oder tot. Ein Teil der Schädeldecke ist entfernt worden. Er hat eine riesige Narbe. Man hat ihm vier Titanschrauben reingeschraubt.“ Glücklicherweise ging alles gut.

Joey Kelly: Traurige Familienbeichte!
 

Joey Kelly: Traurige Familienbeichte!

 

Joey Kelly: "Luke hatte viele Unfälle"

Heute erinnert nur noch die Narbe an Lukes Hinterkopf an den tragischen Unfall. Schmerzen habe er aber nicht mehr. Doch gelernt hat der 18-Jährige aus dem Vorfall nicht. Vor einiger versetzt er seine Eltern schon wieder in Angst und Schrecken. "Er hatte viele Unfälle. Vor zwei, drei Jahren hat es ihn mit dem Longboard hingeschmissen. Er hatte beide Arme gebrochen. Wir mussten alles machen. Hausaufgaben, Toilette ...", erzählte Joey. Lässt sich nur hoffen, dass nicht noch mehr passiert...