Johann Lafer heiratete seine Chefin!

Sie sind ein Herz und eine Seele und das schon seit über 27 Jahren! Die Ehe von Johann und Silvia Lafer kann einfach nichts erschüttern.

Johann Lafer heiratete seine Chefin!
Johann Lafer ist verliebt in seine ehemalige Chefin
Foto: Getty Images

Vermutlich weil sie einander respektieren und immer auf Augenhöhe begegnen. Doch das war nicht immer so. Jetzt verrät das Paar wie es sich einst kennengelernt hat: Silvia war Johanns Chefin!

Zu Beginn seiner bespiellosen Karriere als Meisterkoch arbeitete Johann im Restaurant ‚Le Val d’Or’, das niemand geringeres als seine heutige Ehefrau Silvia leitete. Trotz seiner Kochkünste zählte Johann anfangs ganz und gar nicht zu Silvias Lieblings-Angestellten. Nachdem sie nämlich eines Tages mit ihrem Auto im Schlamm stecken geblieben war und hinterher völlig verschmutzt ihr Restaurant betrat, fuhr ihr damals neuer Mitarbeiter Johann sie unverblümt an: „Wie sehen Sie denn aus? So kann man sich doch nicht den Gästen zeigen!“ Empört klärte Silvia die Fronten: „Wie ich aussehe, bleibt immer noch der Chefin überlassen. Und die bin ich!“

Johann Lafer wollte eigentlich Pilot oder Gärtner werden
 

Johann Lafer: Er wollte gar nicht Koch werden

Ob vom schlechten Gewissen geplagt oder aus Liebe – Johann gelang es im Laufe der Zeit, Silvia wieder zu besänftigen und für sich zu gewinnen. 1990 gaben die Zwei sich das Ja-Wort und bekamen später zwei gemeinsame Kinder. Heute führen sie zusammen das Restaurant in der Stromburg – und dieses Mal sind sie beide die Chefs.